Freitag, 18. September 2020, 16:03:53

Tomatin unter den 10 schnellstwachsenden Single Malts in den USA

Das starke Wachstum in den USA ist eingebettet in andere gute internationale Zahlen

Wee Beastie AUT

Auch wenn wir naturgegeben durch unseren Aufenthaltsort hier auf diesem Planeten ein auf Mitteleuropa zentriertes Blickfeld haben, ist es doch auch immer interessant und wichtig zu sehen, was sich auf dieser Welt, die sich auch für Normalsterbliche innerhalb von 48 Stunden umrunden lässt, sonst noch tut – auch in Bezug auf Whisky.

In diesem Zusammenhang ist zum Beispiel eine Presseaussendung interessant, die berichtet, dass die Marke Tomatin zu den zehn am stärksten wachsenden Single Malts in den USA gehört und sich damit auf diesem Markt ein gutes Standbein sichert. Man wuchs dort um 52% – in einem Markt, der insgesamt wertmäßig etwas mehr als ein Viertel des schottischen Whiskys absorbiert (hier allerdings Single Malts und Blends zusammengezählt).

Natürlich geht man bei Tomatin von einer relativ kleinen Basis aus – die Marke ist dort bislang eher als Geheimtipp gehandelt. Aber 52% mehr, und das im Verbund mit generell guten Wachstumszahlen für die Marke weltweit, ist dies sicher Grund für Freude für die Highland Destillerie, die, obwohl in japanischem Besitz, doch von Schottland aus geführt wird.

Hier jedenfalls die Pressemitteilung, die wir erhalten haben:


TOMATIN NAMED FASTEST GROWING TOP 10 SINGLE MALT WHISKY IN THE US

Highland whisky distillery Tomatin, has today (Tuesday 16th October) announced that it is officially the fastest growing top ten single malt whisky in the US. Recent figures released by Impact Databank confirm that the brand has increased its foothold in the US by a massive 52% following significant international growth.

Tomatin sold more than 35,000 cases of branded product stateside in 2017, amounting to almost £2 million worth of sales. The brand proved particularly popular in states including New York, Texas and California.

Graham Nicolson, Sales Director of Tomatin, said, “There is growing demand for Tomatin stateside and, thanks to our fantastic partnership with Phillips Distilling Co., we have been able to meet this demand and grow Tomatin’s US presence at a significant pace.”

He added, “2018 has been a year of intense acceleration for Tomatin, not just in the US, but in the UK too. We are delighted to celebrate this latest business milestone and look forward to further growing the brand in the US, and beyond, as we head into 2019.”

Commenting on the US market, Sarah Dickson, International Director at the Scotch Whisky Association, said: “The US continues to be the largest export market for Scotch Whisky, accounting for over £921.7 million in exports last year.”

She continued: “Single malts are extremely popular in the USA, with the country representing 26% of overall value of single malt exports – and the equivalent of 23.7 million bottles shipped to the country in 2017. On a global level, single malts continue to perform strongly, and since topping £1bn in exports in 2016 are now valued at £1.2 billion.”

Christopher Null, a California-based whisky blogger and Editor of Drink Hacker, commented: “This is huge news for a generally under sung brand that is known for both its impressive – and often unique – expressions and reasonable pricing.”

He added: “Tomatin hasn’t been well-known by most US consumers, so annual growth of 52% is a huge accomplishment that will seemingly be changing things in short order. I’m very much looking forward to seeing more of these whiskies on the US market.”

Back in June, Tomatin reported a double-digit increase in turnover and profit. Sales in 2017 were 25 per cent higher on the previous year at £18m, driven by growth in the UK, the US and Europe. In addition, turnover from the distillery’s visitor centre – an important income stream for the business, surpassed £1 million for the very first time.

Tomatin’s portfolio of core whiskies spans four decades and the distillery also produces Cù Bòcan, a lightly peated single malt whisky, and range a range of blended whiskies.

Bruichladdich Gewinn

Unsere Partner

Kaspar Button
Bruichladdich 125×125
Button Kirsch Whisky
Whiskybotschaft Button
Whiskyhaus Button
St. Kilian Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
JJCorryIW Button
GaG Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

PR: Paul John Mithuna – einer der drei besten Whiskys der Welt in der Whisky Bible 2021 von Jim Murray

Der Nachfolger des Paul John Kanya kommt im November in den Handel

PR: Lagavulin Jazz 2020 – ab 3. Oktober bei Lagavulin erhältlich

Der neue Lagavulin Jazz ist 22 Jahre alt und wird exklusiv bei der Destillerie verkauft

Ab 1. Oktober: das neue Malt Whisky Yearbook 2021

665 Destillerien werden in diesem Jahr ausführlich und auf aktuellem Stand beschrieben - und das ist nur ein Teil des Jahrbuchs

Neu: Die Warehouse Collection von A.D. Rattray – nur online erhältlich

Momentan gibt es sieben Abfüllungen, die nur über den eigenen Onlineshop erhältlich sind

TTB-Neuheit: Kilkerran 16yo aus der Destillerie Glengyle

Der bislang älteste Kilkerran kündigt sich durch einen Eintrag im Register des Alcohol And Tobacco Tax and Trade Bureaus an

PR: SLYRS lässt das Oktoberfest hochleben

Der 5 Jahre gereifte Whisky wurde für weitere 9 Monate in ausgewählten IPA-Bierfässern der Brauerei Gebrüder Maisel KG veredelt

Halewood Artisanal Spirits plant irische Whiskeydestillerie

Zusätzlich baut man auch eine Peaky Blinder Destillerie in Birmingham, die ab Ende 2020 sowohl Gin als auch Whisky produzieren soll

PR: Zwei neue Black Corbie Abfüllungen der Rolf Kaspar GmbH jetzt im Handel

Die beiden Einzelfass-Abfüllungen von der Insel Islay kommen in Fassstärke

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Weinkolleg
X