Montag, 12. April 2021, 03:00:52

TTB-Neuheit: Lindores New Make

Die Destillerie bringt offenbar ihr reines Destillat in 200ml-Flaschen in den Handel...

Viele Whiskygenießer interessieren sich nicht nur für den gereiften Whisky, sondern auch für New Make, jenes Destillat, das aus der Brennblase kommt und zur Reifung in Fässer gefüllt wird. An ihm lässt sich gut der Destilleriecharakter erkennen, bevor er durch den Einfluss der Fässer erweitert wird.

Meist wird der New Make mit über 60% vol. abgefüllt – jener Stärke, mit der er ins Fass kommt. Und er kommt ebenso häufig in kleinen Gebinden von 200ml auf den Markt. Beides trifft auf den New Make der Lindores Abbey Destillerie aus Schottland zu, die nahe der Stelle, an der Whisky urkundlich zum ersten Mal erwähnt wurde, produziert, und von dem wir die Etiketten in der us-amerikanischen TTB-Datenbank gefunden haben.

Mit 63,5% vol. ist der New Make abgefüllt – und man wird ihn sicher auch bei uns bei ausgesuchten Händlern finden, wenn er denn einmal auf den Markt kommt. Hier die Etiketten der Flasche:

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf. 

Lindores Abbey Distillery – Copyright Stefan Bügler

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X