Bei Wolfburn scheint es wieder einen Small Batch Release für die breitere Öffentlichkeit zu geben, und wiederum ist er mit einer Nummer gekennzeichnet: Der Wolfburn No. 155 ist etwas über 4 Jahre in First Fill Bourbon Barrels gereift, danach wurde er sechs Monate lang in Hogsheads gefinisht, die zuvor mit Portwein belegt waren.

Abgefüllt ist der Wolfburn No. 155 mit 46% Alk./Vol., und laut den Tasting Notes auf den Etiketten soll er in der Nase eine sehr intensive Note von Heidekraut und warmen Portwein bieten, am Gaumen dann einen angenehmen Weingeschmack, der von Bourbon, Karamell und Vanille ergänzt wird, dazu Ingwer und Eiche. Im Abgang zeigt er eine Mixtur aus Port und Karamell sowie getrocknete Früchte:

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf.