Dienstag, 02. Juni 2020, 19:25:12

TTB-Neuheiten: Spey The Scottish Chief & Boucan , Glenlivet FRAOS & Winchester Reserve 50yo

Vier mögliche Neuerscheinungen aus der us-amerikanischen Datenbank.

Glenallachie for whic

Und wieder haben wir ein wenig in der TTB-Datenbank gewühlt und einige interessante Labels gefunden, die auf die Veröffentlichung neuer Whiskys hindeuten. Für Leser, die uns erst seit kurzem folgen: Die us-amerikanische TTB-Datenbank ist eine offizielle Stelle in den USA, bei der Getränke-Unternehmen ihr Neuerscheinungen anmelden müssen, wenn sie auf dem amerikanischen Markt erscheinen sollen. Deren Daten sind öffentlich zugänglich. Damit ist nicht gesagt, dass die jeweilige Abfüllung tatsächlich erscheint oder auch in Europa zu haben sein wird, aber wir finden, die Etiketten sind schöner Brennstoff für die Gerüchteküche – und in 98% der Fälle haben wir bei der Zusammenstellung unserer Berichte ein gutes Händchen, und die Abfüllungen erscheinen dann tatsächlich auch in Europa.

Unser erster Fund betrifft die Highland-Destillerie Speyside Distillery und ihre Marke Spey. Dort bereitet man anscheinend die Veröffentlichung von zwei neuen Abfüllungen vor: Spey The Scottish Chief und Spey Boucan. Beide Etiketten sind sehr zurückhaltend mit Informationen über die Zusammenstellung und das Alter des Whiskys, The Scottish Chief ist auf 18000 Flaschen limitiert, Spey Boucan auf eine nicht genannte Anzahl, die fünfstellig zu sein scheint. Alle beide sind einzeln durchnummeriert – die Alkoholstärke beträgt 46%.

Hier die Etiketten:

Bei The Glenivet bahnen sich zwei Neuheiten an: Eine Founder’s Reserve American Oak Selection und ein 50jähriger Glenlivet aus der Winchester Collection, abgefüllt im Juni 2018. Ersterer wird wohl eine rein auf Bourbonfässern basierende Version des Founder’s Reserve werden, der Glenlivet 50yo etwas für sehr prall gefüllte Geldtaschen.

Hier einmal die Labels der Founder’s Reserve American Oak Edition, die mit 40% Alkoholstärke abgefüllt ist:

Und hier der Glenlivet 50yo, der aus dem Jahr 1967 stammt und mit 48% Alkoholstärke abgefüllt wurde:

 

Unsere Partner

Whiskybotschaft Button
St. Kilian Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
JJCorryIW Button
Partnerbutton Frank Bauer
Mackmyra Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Kaspar Button
Button Kirsch Whisky
GaG Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Video: Ralfy verkostet Old Perth 41yo Blended Malt (Review #828)

Man könnte es so zusammenfassen: Eine reife Leistung.

PR Burkhard Rosien folgt Holger Krätz als Sales Director Deutschland bei Beam Suntory

Personalwechsel bei Beam Suntory Deutschland - Rosien folgt Holger Krätz nach

PR: Big Peat bringt acht Jahre alte „A846 Edition“ zum Feis Ile 2020

Ab 8. Juni weltweit erhältlich - der limitierte Big Peat ist eine Hommage an die Straße auf Islay, die viele Brennereien verbindet

Glenkinchie siedelt Bienen rund um das Destilleriegelände an

Man will bei "The Garden Distillery" nun auch eigenen Honig produzieren und verkaufen

Serge verkostet: Loch Lomond in Varianten

Sieben Abfüllungen aus der wandelbaren Brennerei im Geschmackstest auf Whiskyfun

Du Nord Craft Spirits in Minneapolis bei Unruhen schwer beschädigt

Die Brennerei wurde durch Feuer und Löschwasser in Mitleidenschaft gezogen - nun läuft eine Spendenkampagne

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
LimitedWhisky
X