Donnerstag, 25. Juli 2024, 11:24:00

TTB-Neuheiten: Weitere Label der Diageo Special Releases 2023 – Clynelish, Glenkinchie, Roseisle, Oban

Die heutigen Funde tragen alle eine Altersangabe

In der us-amerikanischen TTB-Datenbank sind die nächsten Label der neuen Special Releases von Diageo aufgetaucht. Nach der großen Aufregung am Sonntag über vermeintliche Tabu-Brüche innerhalb der diesjährigen Abfüllungen stellen wir Ihnen heute, ganz entspannt, Clynelish 10 yo, Glenkinchie 27 yo, Oban 11 yo und Roseisle 12 yo vor, inklusive alle bisher bekannten Details:

In diesem Jahr wieder bei den Special Releases ist die Highland-Brennerei Clynelish. Die Abfüllung für 2023, Clynelish 11 yo, reifte in First-Fill-Bourbon American Oak Casks, und ist laut Label abgefüllt mit 57,5 % Vol..

In Refill Barrels und Butts aus amerikanischer & europäischer Eiche reifte der Glenkinchie 27 yo, um dann mit 58,3 % Vol. in die Flaschen gefüllt zu werden. So sehen die Label aus:

Wenn wir es richtig sehen, wird es innerhalb Special Releases 2023 der erste Single Malt Scotch Whisky der Brennerei Roseisle erscheinen. Gereift in First Fill Ex-Bourbon und Refill Fässern, ist der Roseisle 12 yo mit 56,6 % Vol. abgefüllt, und erscheint mit diesem Label:

Auch in diesem Jahr erneut mit einer Abfüllung innerhalb der Special Releases vertreten ist die Highland-Destillerie Oban. Mit einem Finish in Caribbean Pot Still Rum Casks kam dern Oban 11 yo mit glatten 58 % Vol. in die Flaschen, die diese Labels zieren werden:

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf. 

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -