Freitag, 09. Dezember 2022, 12:58:28

Weisshaus Shop ist Österreichs Generalimporteur der Annandale Distillery

Der Whisky aus der revitalisierten Destillerie wird wieder seit 2017 abgefüllt - und ist jetzt in Österreich erhältlich

Und noch eine Meldung aus Österreich, die wir gerne mit Ihnen teilen: Der Tiroler Weisshaus Shop hat sich die Import- und Vertriebsrechte der schottischen Lowland-Destillerie Annandale gesichert. Die Abfüllungen von dort werden ab sofort im Weisshaus Shop zu finden sein.

Hier einige Infos dazu, direkt vom neuen Generalimporteur:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Weisshaus Shop ist Österreichs Generalimporteur der Annandale Distillery

Fast 100 Jahre musste man auf neue Kreationen aus der Annandale Distillery warten. Seit 2014 ist der Lowland Whisky wieder zurück und bereits die ersten Abfüllungen beeindruckten Connaisseure und Genießer. Endlich kann man den beliebten Whisky aus Schottland auch in Österreich erstehen. Möglich macht das der Weisshaus Shop, der die Annandale Distillery als Generalimporteur vertritt.

Annandale Distillery: Eine Geschichte, wie keine andere

Im Jahr 1830 entstand in der schottischen Stadt Annan, bekannt durch den 7. Lord von Annan (König Robert the Bruce), eine der zahlreichen Whisky Destillerien des Landes. Die Annandale Distillery hob sich jedoch deutlich von den Lowland Brennereien ab. Ganz gegen die Erwartungen kreierte Inhaber George Donald auch getorfte Whiskys, die sich schnell einen Namen machten. Bis 1883 blieb die Annandale Distillery in Donalds Hand, ehe er sie an John Sykes Gardner verkaufte. Der Wein- und Spirituosenhändler mobilisierte enorme Geldsummen in die Modernisierung der Destillerie, bevor John Walker die Führung übernahm. Obwohl auch Walker in die Destillerie investierte, warf ihn der 1. Weltkrieg und die Nachkriegszeit zurück. Die Annandale Distillery wurde stillgelegt, bis David Thomson und Teresa Church 2007 das Anwesen übernahmen und die Brennerei restaurierten.

Die Annandale Distillery

Die Rückkehr der Annandale Whiskys

Fast 100 Jahre vergingen, ehe wieder ein Annandale Whisky im Jahr 2017 abgefüllt wurde. Dabei bleibt sich die Distillery treu und editiert weiterhin getorfte, als auch ungetorfte Tropfen. Unter dem Namen „Man O’Words“ werden die cremig-fruchtigen Kreationen in die Flasche gebannt, während die „Man O’Swords“ Whiskys mit reichlich Torfrauch angereichert werden. Eine Besonderheit der Kreationen von Annandale ist, dass nur Single Cask Whiskys in Fassstärke und ohne Kühlfiltrierung abgefüllt werden. So bleiben die komplexen Aromen der Whiskys erhalten.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -