Sonntag, 03. Juli 2022, 04:44:40

Wer gewinnt die 3 Compass Box Sets mit The Peat Monster, The Story of the Spaniard und Glasgow Blend? Hier erfahren Sie es!

Unter den vielen Einsendungen haben wir drei Gewinner gezogen - sind Sie dabei?

Bei unserem um Mitternacht zu Ende gegangenen Gewinnspiel ging es um etwas ganz Besonderes: Drei unserer Leserinnen und Leser aus Deutschland konnten ein Set wirklich außergewöhnlicher Blends gewinnen – kunstfertig geblendete Whiskys, die zu einer Entdeckungsreise in die Stile schottischen Whiskys einladen. Erschaffen wurden sie von einem Team rund um John Glaser, den Gründer von Compass Box.

Compass Box genießt unter Whiskyfreunden einen hervorragenden Ruf – und das aus verschiedenen Gründen: Zum einen ist John Glaser ein vielgeschätzter Blendmeister, und seine Kreationen erstaunen immer wieder aufs Neue, und zum anderen besticht Compass Box durch absolute Transparenz bei den Angaben zu den verwendeten Whiskys – was immer auch als Qualitätsmerkmal verstanden werden sollte.

Wir bedanken uns wie immer für die vielen, vielen Einsendungen, die uns erreicht haben. Auch diesmal musste unsere Glücksfee in einen sehr tiefen Topf greifen. Wer nun eines von drei Sets der bekanntesten Kreationen von John Glaser, The Peat Monster, The Story of the Spaniard und Glasgow Blend gewonnen hat, sagen wir Ihnen gleich, aber lesen Sie hier noch einmal über John, Compass Box und ihre ausgezeichneten Blends…

Compass Box: Das Blend-Talent aus Schottland

An einem verregneten Montagmorgen im Jahr 1994 probierte John Glaser in einem schottischen Warehouse zum ersten Mal Scotch Whisky. Eine Offenbarung, die Leben und Werdegang des US-Amerikaners nachhaltig prägen sollte. Nach vielen Jahren als Marketingmanager und Produktentwickler einer großen britischen Brennerei stand für John fest: In der Welt des schottischen Whiskys schlummert riesiges unangetastetes Potenzial – abseits von „so haben wir das schon immer gemacht“. Also beschloss er, Scotch neu zu entdecken und Genießern Seiten des Lebenswassers zu zeigen, die sie so noch nie geschmeckt haben. Das Mittel? Blends der Luxusklasse.

John Glaser

„Whiskymaker“: Innovationen auf hohem Niveau

Der große Vorteil von Blended Whisky? Man ist nicht auf den Charakter einer Brennerei beschränkt, sondern kann die besten Eigenschaften aus verschiedenen Destillerien vereint genießen. Kaum einer ermöglicht das auf einem so hohen Niveau wie Compass Box. John Glaser und Team erschaffen Texturen und Aromen, die ein einzelner Whisky oft nicht erreichen kann. Für ihre Luxus-Blends kombinieren die selbsternannten „Whiskymaker“ hochqualitative Single Malt und Single Grain Whiskys namhafter Brennereien aus dem eigenen Fasslager in Schottland.

Der Bllending Room bei Compass Box

Luxuriöse Vielfalt: Blended Malt, Blended Grain & Blended Scotch

Mit Compass Box gründete John Glaser im Jahr 2000 ein Unternehmen, dessen Herz für Kreativität, Innovation und die Zukunft des schottischen Whiskys schlägt. Wie diese schmeckt? Das zeigen neben limitierten Sondereditionen die Abfüllungen der Core Range. Die Blends stehen für verschiedene Stile. The Peat Monster etwa richtet sich an alle, die intensive, rauchig-torfige Drams lieben. Den Blended Malt Scotch Whisky komponiert Compass Box aus Single Malts von Caol Ila und Laphroaig. The Story of the Spaniard hingegen ist ein üppiger Blended Malt Scotch Whisky mit Vorbildcharakter für die Reifung in spanischen (Stark-)Weinfässern. Und mit Blended Scotch wie dem rauchig-dunkelfruchtigen Glasgow Blend knüpft Compass Box an über 100 Jahre alte Rezepturen aus der goldenen Ära der Whiskyproduktion an.

Blenden ist eine Kunstfertigkeit – die Ergebnisse von Meistern der Kunst ein Geschmackserlebnis der Extraklasse

Wir verlosen 3 Compass Box Sets, bestehend aus jeweils 1 x The Peat Monster, 1 x The Story of the Spaniard und 1 x Glasgow Blend!

The Peat Monster, Compass Box Blended Malt Scotch Whisky (46% vol., 0,7 Liter):

Compass Box Peat Monter

intensiv torfrauchiger Blended Malt; vermählt aus Caol Ila Single Malt (64%), Laphroaig Single Malt (35%) und einem Highland Malt Blend (1%); gereift in Refill Hogsheads und Custom French Oak Barrels; weder gefärbt noch kühlfiltriert

The Story of the Spaniard, Compass Box Blended Malt Scotch Whisky, Batch TS 2018-B, (43% vol., 0,7 Liter):

Compass Box The Story of the Spaniard

üppiger, fruchtiger Blended Malt;vermählt ausTeaninich Single Malt (42,7%), Deanston Single Malt (28,6%), Glendullan Single Malt (9,8%), Glen Elgin Single Malt (4,9%) und einem Highland Malt Blend (14%); gereift in Bourbon Casks, Sherry Casks und Spanish Red Wine Casks; weder gefärbt noch kühlfiltriert

Glasgow Blend, Compass Box Blended Scotch Whisky (43% vol., 0,7 Liter):

Compass Box Glasgow Blend

torfig-fruchtiger Old School Blended Scotch; vermählt aus Linkwood Single Malt (39%), Clynelish Single Malt (29%), Benrinnes Single Malt (20%), Single Malt aus einer Brennerei nahe Aberlour (8%), Caol Ila Single Malt (2%) und einem Highland Malt Blend (2%); gereift in First Fill Bourbon Barrels, Custom French Oak Barrels, und Revatted Oloroso Sherry Seasoned Butts; weder gefärbt noch kühlfiltriert.

Und eines von drei Compass Box Sets, bestehend aus jeweils 1 x The Peat Monster, 1 x The Story of the Spaniard und 1 x Glasgow Blend gewonnen haben:

Armin Nix aus 20539 Hamburg
Kathy Horstmann aus 53757 Sankt Augustin
Jens Bethge aus 40595 Düsseldorf

Wir gratulieren allen Gewinnern sehr herzlich Der Gewinn wird Ihnen durch Kirsch Import in den nächsten Tagen zugeschickt – viel Vergnügen mit diesen wirklich ausgezeichneten Whiskys.

Unser nächstes Gewinnspiel steht natürlich schon in den Startlöchern – und auch da wird es wieder mehrere Gewinner geben – schauen Sie doch am Vormittag noch einmal vorbei – wir freuen uns auf Sie!

Herzlichst,
Ihr Whiskyexperts-Team

Eine Auswahl der Blends von Compass Box

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X