Freitag, 18. September 2020, 19:43:39

Whisky des Monats Juni 2017: Kilchoman 100% Islay 7th Edition

Ein leicht getorfter purer Islay Single Malt ist unsere Empfehlung des Monats

Wee Beastie AUT

Monat für Monat präsentieren wir Ihnen einen Whisky, welchen wir beachtenswert finden, der problemlos erhältlich ist und auch preislich im Rahmen bleibt. Auch diesmal haben wir eine Abfüllung, die uns gut gefällt, zum Whisky des Monats gekürt – und sie ist damit unsere sehr subjektive Empfehlung an unsere Leser: Der Kilchoman 100% Islay 7th Edition.

In der Regel erwartet man sich von Kilchoman, der jüngsten Islay-Destillerie, torflastige Whiskys. Und in der Standard-Range wird man damit auch bestens bedient: Der Machir Bay (schon 2013 unser Whisky des Monats) bringt diese Rauchigkeit mit der Süße von Bourbonfässern und der typischen Zitronenfrische, der Loch Gorm (in der Abfüllung 2017 übrigens besonders gelungen) setzt da noch den Touch von Sherryfässern drauf.

Der Kilchoman 100% Islay war da von Anfang an anders – und ist es in der siebten Evolutionsstufe ebenso. Er ist im Geschmack nur leicht rauchig, sicherlich der am wenigsten getorfte Kilchoman. Alle seine Zutaten stammen von Islay und wurden auf der Insel verarbeitet – so wie die gesamte Fassreifung auf Islay stattfand (was man nicht bei allen Islay-Whiskys sagen kann, die aus nachvollziehbaren Gründen zum Teil auf dem Festland lagern).

Die reine Islay-Herkunft ist aber mehr als eine Marketing-Geschichte. Sie bedeutet auch, dass die gesamte Wertschöpfung auf der Hebriden-Insel stattfindet – und etwas poetisch gesagt auch, dass der 100% Islay den Geist und den Geschmack der Insel einfängt.

Der 2010 destillierte und danach in ex-Buffalo Trace Fässern gelagerte Whisky hat tatsächlich etwas, das auf inseltypische Art begeistern kann: Eine unprätentiöse Geradlinigkeit, ein klares Geschmacksprofil und eine Trinkbarkeit, wie man sie selten so findet. Die 50%, mit der er abgefüllt wurde, machen den Whisky kräftig, aber nicht brennend oder scharf. Sein Geschmack setzt sich aus zestigen Zitronennoten, malziger Süße und dezentem Raucharoma zusammen, und zwar in einer Weise, die ihn sehr harmonisch und rund macht. Bemerkenswert auch der für seine sieben Reifejahre gehaltvolle und lange Abgang. 

Unserer Meinung nach ist die siebte Ausgabe des 100% Islay die mit Abstand beste in der Serie. Auch wenn der Preis mit etwas unter 70 Euro nicht gerade günstig ist, rechtfertigt seine harmonische Erscheinung die Ausgabe. Wir empfehlen Ihnen diesen Islay-Malt auf das Herzlichste – er ist für uns ein würdiger Whisky des Monats Juni 2017.

Bruichladdich Gewinn

Unsere Partner

Partnerbutton Frank Bauer
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button
Mackmyra Partnerbutton
Whiskyhaus Button
GaG Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Whiskybotschaft Button
Kaspar Button

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

PR: Paul John Mithuna – einer der drei besten Whiskys der Welt in der Whisky Bible 2021 von Jim Murray

Der Nachfolger des Paul John Kanya kommt im November in den Handel

PR: Lagavulin Jazz 2020 – ab 3. Oktober bei Lagavulin erhältlich

Der neue Lagavulin Jazz ist 22 Jahre alt und wird exklusiv bei der Destillerie verkauft

Ab 1. Oktober: das neue Malt Whisky Yearbook 2021

665 Destillerien werden in diesem Jahr ausführlich und auf aktuellem Stand beschrieben - und das ist nur ein Teil des Jahrbuchs

Neu: Die Warehouse Collection von A.D. Rattray – nur online erhältlich

Momentan gibt es sieben Abfüllungen, die nur über den eigenen Onlineshop erhältlich sind

TTB-Neuheit: Kilkerran 16yo aus der Destillerie Glengyle

Der bislang älteste Kilkerran kündigt sich durch einen Eintrag im Register des Alcohol And Tobacco Tax and Trade Bureaus an

PR: SLYRS lässt das Oktoberfest hochleben

Der 5 Jahre gereifte Whisky wurde für weitere 9 Monate in ausgewählten IPA-Bierfässern der Brauerei Gebrüder Maisel KG veredelt

Halewood Artisanal Spirits plant irische Whiskeydestillerie

Zusätzlich baut man auch eine Peaky Blinder Destillerie in Birmingham, die ab Ende 2020 sowohl Gin als auch Whisky produzieren soll

PR: Zwei neue Black Corbie Abfüllungen der Rolf Kaspar GmbH jetzt im Handel

Die beiden Einzelfass-Abfüllungen von der Insel Islay kommen in Fassstärke

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Maltimore
X