Donnerstag, 04. März 2021, 05:00:47

Whiskyauktionen in UK brachten 2018 62.7% mehr Umsatz – Boom soll anhalten

Mehr als 100.000 Flaschen wurden 2018 bei Auktionen versteigert

Der Markt für Whiskyauktionen im Vereinigten Königreich ist im abgelaufenen Kalenderjahr förmlich explodiert: Um satte 62.7% stieg der Umsatz bei den Auktionen, berichtet Drinkretailingnews. 40.7 Millionen Pfund wurden umgesetzt.

Getrieben wurde diese Steigerung vor allem durch die teuersten Flaschen, die unter den Hammer kamen (darunter auch solche wie die Flasche Macallan 1926 um 1 Million Pfund), aber auch insgesamt wurden fast 30% mehr Flaschen umgesetzt, mit über 26% mehr Wert. Insgesamt waren es über 100.000 Flaschen, die unter den Hammer kamen.

Allein das letzte Quartal 2018 brachte doppelt so viel Umsatz wie das Gesamtjahr 2014, so Andy Simpson von Rare Whisky 101, einem Unternehmen, das mit seltenen Abfüllungen und deren Verwahrung sein Geschäft macht und die Zahlen regelmäßig analysiert.

Seiner Meinung nach ist auch keine Verlangsamung des Wachstums zu erwarten, wenngleich der Brexit und seine Folgen durchaus negative Auswirkungen haben könnten, die zur Zeit aber noch nicht abschätzbar seien.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X