St. Kilian Whisky
 

Nach zwei Tagen Pausen ist wieder eine neue Verkostungsserie auf Whiskyfun online gegangen – und weil es Samstag ist, stammt sie nicht von Serge, sondern von seiner „ständigen Vertretung“ Angus MacRaild. Diesmal geht es um Islay-Whiskys, genauer gesant um die Feis Ile-Abfüllungen, und ganz vorne weg ist der neue Ardbeg Grooves dabei. Die Begeisterung bei Angus ist dabei eher gedämpft, er würde den Ardbeg 10yo der Sonderabfüllung jederzeit vorziehen. 

Insgesamt sind es diesmal acht Whiskys, die in der Verkostung bewertet wurden, und dies hier sind die Punkte dafür:

  • Ardbeg Grooves (51.6%, OB, 2018): 82 Punkte
  • Caol Ila 10 yo (58.2%, OB for Feis Ile 2018, refill American oak & rejuvenated European oak, 2500 bottles): 87 Punkte
  • Laphroaig 8 yo (62.2%, Scotch Malt Whisky Society, #29.244 ‘Weaving wondrous dreams’, Feis Ile 2018, 222 bottles): 87 Punkte
  • Bowmore 15 yo (52.5%, OB for Feis Ile 2018, Oloroso sherry matured, 3000 bottles): 85 Punkte
  • Port Charlotte 2001/2018 (55.9%, OB ‘The Heretic’ for Feis Ile 2018, 1300 bottles): 90 Punkte
  • Port Charlotte 2005/2018 12 yo (59.3%, OB Valinch for Feis Ile 2018, cask #2087, 2nd fill Oloroso sherry butt, 956 bottles): 85 Punkte
  • Port Charlotte 10 yo (50%, OB, 2018): 89 Punkte
  • Lagavulin 18 yo (53.9%, OB for Feis Ile 2018, 6000 bottles): 90 Punkte
Ardbeg. Bild © Jochen Wied