Zwei neue Single Malts sind von The Macallan nach dem The Macallan 72yo (wir berichteten hier) angekündigt worden: The Macallan M Black 2017 und die The Macallan Edition 4.

Der The Macallan M Black 2017 ist die sechste Ausgabe der M-Serie seit 2013. Er ist mit 45% abgefüllt und wurde in Fässern, die mit Sherry präpariert wurden, gereift. 

Die Tasting Notes im Original beschreiben ihn so:“dark fruit, chocolate and espresso, which open into wood spice and an edge of peat”. In der Nase findet man “rich cherry chocolate sweetness and fresh citrus notes”. Von ihm wird es 725 Decanter geben, zu je 5.400 Britische Pfund.

Der The Macallan Edition No. 4 ist da wesentlich günstiger: Um 82 Britische Pfund wird sie ab Juli weltweit verfügbar sein. Sie ist die vierte Ausgabe der Serie und konzentriert sich auf die Rolle der verschiedenen Fässer während der Whiskyerzeugung.

Die Edition No. 4 stammt aus europäischen und amerikanischen Eichenfässern. In ihr findet man Noten von Honig, Toffee und Zitrusfrüchten. Abgefüllt ist sie mit 48.4% Alkohol.