Mittwoch, 03. März 2021, 15:35:14

Whiskyfun: Angus verkostet drei Raritäten für den US-Markt

Drei hervorragende Whiskys, die nie in Europa zu bekommen waren...

Wenn Spezialitäten, die nicht in beliebiger Menge verfügbar sind, auf den globalen Markt treffen, dann führt das unweigerlich dazu, dass manche davon bei uns einfach nicht erhältlich sind. Und solche für uns nicht anderswo. Das macht sie dann in den Augen der Liebhaber irgendwie noch begehrter, frei nach dem Spruch: Willst was gelten, mach Dich selten.

Angus MacRaild, der wie fast jeden Samstag Serge Valentin auf Whiskyfun vertritt, hat heute drei dieser nicht bei uns erhältlichen Abfüllungen verkostet – anlässlich seines Besuches in New York. Dabei geht es um zwei Sonderabfüllungen von Signatory aus dem Jahr 1995, und eine US-amerikanische Abfüllung des Smooth Ambler.

Die Punkte, die Angus in der Verkostung vergab, sprechen Bände über die Qualität:

  • Highland Park 20 yo 1975/1995 (54.3%, Signatory Vintage for USA):92 Punkte
  • Glen Grant 23 yo 1972/1995 (55.8%, Signatory Vintage for USA, sherry): 93 Punkte
  • Smooth Ambler 8 yo ‘Old Scout Rye’ (64.1%, OB for Smoky Beast, cask #990): 91 Punkte

Und das Titelbild widmen wir jetzt einfach mal der ersten Brennerei in der Verkostung…

Highland Park. Photo credit: yashima on VisualHunt / CC BY-SA

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X