Montag, 13. Juli 2020, 00:27:30

Tomatin – Datenblatt

Waterford für Kirsch und Whic

[gmap id=“73″]

Daten zu Tomatin:

Land Schottland
Region Highlands
Geographische Lage 57° 20′ 36,1″ N,4° 0′ 13,4″ W
Typ Malt
Status aktiv
Eigentümer Tomatin Distillery Co Ltd.
Gegründet 1897
Gründer Tomatin Spey District Destillery Co. Ltd.
Wasserquelle Allt na Frithe Burn
Washstill(s) 6 × 16.000 l
Spiritstill(s) 6 × 16.000 l
Produktionsvolumen 5.000.000 l
Website www.tomatin.com

Geschichte der Destillerie:

Tomatin ist eine Destillerie für Whisky im Ort Tomatin in der Grafschaft Inverness-shire am östlichen Rand der Monadhliath Mountains in den schottischen Highlands.

Die Geschichte der Destillerie geht zurück auf das 15. Jahrhundert, als Viehhändler und Viehtreiber ihren Whisky von einer Brennerei im Old Laird’s House am Ort der heutigen Brennerei bezogen. 1897 wurde die Brennerei dann durch offizielle Gründung „legalisiert“. 1906 ging sie bankrott, wurde jedoch 1909 wieder eröffnet. Bis 1956 zählte sie mit zwei Stills zu den kleineren Destillerien. Damals kamen zwei Brennblasen hinzu. 1958 wurden dann zwei weitere eingebaut. 1961 wurden erneut vier Stills hinzugefügt und 1964 durch eine weitere ergänzt. Damit war Tomatin zumindest kurzfristig die einzige schottische Whiskybrennerei mit einer ungeraden Anzahl von Stills. 1974 wurden drei weitere Bennblasen eingebaut und die eigene Mälzerei stillgelegt, seitdem wird das Malz von den Glen Ord Maltings bezogen. Zum damaligen Zeitpunkt war Tomatin die größte schottische Destillerie mit einem Jahresausstoß von 12 Millionen Liter Alkohol. 1985 war Tomatin erneut insolvent und wurde 1986 von den japanischen Kapitalgebern Takara Shuzo Co. and Okara & Co. übernommen, die weitere neun Brennblasen einbauten. Takara Shuzo Co. and Okara & Co. wurden damit zu den ersten japanischen Eigentümern einer schottischen Whiskybrennerei. Seit 1998 firmiert sie unter Tomatin Distillery Co Ltd. Gemessen am Ausstoß, gehört sie heute zu den „Top-Ten-Brennereien“ Schottlands.

Die Destillerie betreibt 12 der 23 Stills und hat eine jährliche Kapazität von etwa 5 Millionen Liter reinen Alkohols bei einem Ausstoß von rund 2 Millionen Litern. Sie produziert wenig Single-Malt-Whiskys. Der Großteil des Whiskys wird für Blended Whiskys wie „Antiquary“ und „The Talisman“ verwendet.

Produktpalette (u.a.)

  • Tomatin 12 yo
  • Tomatin 18 yo
  • Tomatin 25 yo
  • Tomatin 30 yo
  • Tomatin 40 yo
  • Tomatin 1970 Cask Bottling
  • Antiquary 12 yo
  • Antiquary 21 yo
  • Antiquary 1977
  • The Talisman
  • Tomatin Decades
  • Tomatin Legacy

Tomatin verfügt über ein Besucherzentrum und kann besichtigt werden.

Tomatin Destillerie, Foto von Bill Henderson, CC-Lizenz
Tomatin Destillerie, Foto von Bill Henderson, CC-Lizenz

Eingang zur Destillerie, Foto von Theorb, Public Domain
Eingang zur Destillerie, Foto von Theorb, Public Domain

Informationen von Wikipedia unter creative commons-Lizenz

2 KOMMENTARE

Unsere Partner

JJCorryIW Button
Bruichladdich 125×125
Button Kirsch Whisky
Kaspar Button
St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Whiskyhaus Button
Mackmyra Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
GaG Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Neue Deutsche Whiskyvideos und Podcasts der Woche (188)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Sonntagsvideo: Islands in Film

75 Menschen von den Inseln Mull, Iona, Ulva und Gometra berichten mit ihren Clips über die Zeit im Lockdown...

TTB Neuheiten: BenRiach Smoke Season & Redesign bei 21yo, 25yo und 30yo

Ein altersloser BenRiach soll der rauchigste Whisky aus der Brennerei bislang werden...

Whiskyfun: Angus verkostet diverse Pärchen

Sechs Pärchen ergeben zwölf mal Vergnügen...

Fremde Federn (105): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

PR: Neu von Whiskyfaessla.de – Penderyn Summer Edition 2020

Ein Penderyn aus dem Purple Moscatel Weinfass, vormals befüllt mit Moscatel Roxo

PR: Walsh Whiskey Community sammelt €16,000 für Kleinkinder mit schweren Krankheiten

Anfang Juni durften wir über den Start einer Charity-Aktion von Walsh Whiskey, Hersteller von Writer's Tears und The Irishman, berichten - nun...

Exklusiv: Video-Interview mit Mark Reynier, CEO Waterford Distillery

Der Gründer der Waterford Distillery im ausführlichen Interview über Terroir, Business und die Wiederentdeckung der Gerste

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskyexpert
X