Samstag, 28. November 2020, 16:54:28

Balmenach wird 100% grün

Im Sommer 2018 wird Balmenach seine gesamte Energie selbst umweltfreundlich produzieren

Beam 2020 Laphroaig

Die Speyside-Destillerie Balmenach setzt einen weiteren Schritt in Richtung umweltfreundliche Produktion: Nachdem man dort ja schon seit einiger Zeit einen Biomasse-Boiler betreibt (er funktioniert mit Pellets), gab es nun, laut einem Bericht in den Aberdeen Journals, den Startschuss zu einem weiteren Bio-Projekt.

Bei dem neuen Projekt geht es aber nicht nur um die Reduktion des CO2-Fußabdrucks, sondern auch um wirtschaftliche Überlegungen und die Unabhängigkeit der Destillerie von externen Stromquellen:

Um drei Millionen Pfund bauen die Besitzer (Inver House Distillers) dort eine Biogas-Anlage. Sobald diese in Betrieb geht, kann die Brennerei den gesamten Energiebedarf aus erneuerbaren Energien decken. Mehr noch: Man wird überschüssige Energie ins Netz einspeisen können.

Im Sommer 2018 soll das dann so weit sein. Man wird dann 130 Kubikmeter Bioabfälle aus der Whiskyproduktion zu 2000 Kubikmetern Biogas am Tag verarbeiten und kann damit dann insgesamt 430 Kilowatt an Energie erzeugen. Schöne Nebeneffekte: Der aufwendige, laute und kostspielige Abtransport der Abfälle durch LKWs entfällt, und man kann sauberes Wasser in den Wasserkreislauf zurückführen, so der Artikel.

Balmenach Destillerie, Foto von Iain Macaulay, CC-Lzenz

Whiskyexperts-Whiskyfreunde

Unsere Partner

Bruichladdich 125×125
Whiskybotschaft Button
Kaspar Button
Partnerbutton Frank Bauer
GaG Partnerbutton
JJCorryIW Button
Whiskyhaus Button
St. Kilian Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
Button Kirsch Whisky

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

PR: Letzte 3 Flaschen der Charity Abfüllung für Strahlemaennchen e.V. um 21 Uhr auf Youtube zu ersteigern

Die letzte Möglichkeit, an einen Blend aus 17 deutschen Brennereien zu bekommen - und dabei Gutes zu unterstützen

Fremde Federn (125): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

Whiskyfun: Angus verkostet drei Talisker

10, 18 und 15 Jahre alt sind die drei Abfüllungen aus der Verkostung von heute

PR: Single Cask Collection – ein neuer unabhängiger Abfüller für Whiskymax Import

Der unabhängige Abfüller aus Österreich wurde im Jahr 2007 gegründet

PR: Holyrood Distillery brennt speziellen Whisky nach 100 Jahre altem Rezept

Die Brennerei wird alte Gerstensorten und alte Hefe verwenden und die Fässer dann auf whiskyhammer.com versteigern

TTB-Neuheiten: Octomore 12.1, Octomore 12.2

Die beiden kommenden Octomore sind sehr ähnlich beschrieben, was Gerste, Fassauswahl und ppm- sowie Alkoholwerte betrifft

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Buchwerbung
X