Die Teeling Distillery in Dublin entwickelt sich immer mehr zum Besuchermagneten: Wie die Irish Times heute berichtet, konnte die erst im Vorjahr eröffnete Brennerei im August dieses Jahres 8.000 Besucher anziehen und damit die Zahl vom Vorjahr mehr als verdoppeln. Auch am letzten Wochenende, so der Bericht, kamen mehr als 1.000 Besucher in das Gebäude in den Liberties in der Dubliner Innenstadt.

Die Teeling Distillery ist die erste Destillerie in Dublin seit mehr als 125 Jahren. Im Juni 2015 wurde sie nach einer Investition von mehr als 10 Millionen Euro eröffnet.

Im gleichen Artikel wird übrigens erwähnt, dass das Irish Whiskey Museum, nahe dem Trinity College, im letzten Jahr Verluste in der Höhe von 200.000 Euro hinnehmen musste und insgesamt nun einen Verlust von 500.000 Euro produzierte

Die imposanten Stills in der Teeling Distillery
Die imposanten Stills in der Teeling Distillery