Sonntag, 03. Juli 2022, 03:57:59

Billy Walkers neues Meisterwerk: The GlenAllachie Cuvée Cask Finish 2011

Nach der Reifung in amerikanischer Eiche kam der Malt für das Finishing in drei weitere Fasstypen von unterschiedlichem Charakter: Pedro Ximénez Sherry Puncheons, Madeira-Barriquefässer und Port Pipes

Von Billy Walker, der in diesem Jahr sein 50. Berufsjubiläum feiert, können wir auch heute etwas Neues berichten: Die Nachfolge seines The GlenAllachie Cuvée Cask Finish aus 2020 tritt der 2011 destillierte und in diesem Jahr, exklusiv für Kirsch Import abgefüllte, The GlenAllachie Pedro Ximénez, Madeira & Port Cuvée Cask Finish an.

Alle weitren Details und Informationen finden Sie in der Pressemitteilung, die wir heute von Kirsch Import erhalten haben

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Billy Walkers neues Meisterwerk:
The GlenAllachie Speyside Single Malt Scotch Whisky
Pedro Ximénez, Madeira & Port Cuvée Cask Finish

Stuhr. Billy Walker, einer der talentiertesten und legendärsten Master Blender Schottlands, beweist einmal mehr sein großes Fingerspitzengefühl für die Komposition erlesener Fässer. Sensibel selektierte und kombinierte er Barrels, Puncheons, Barriques und Pipes zu einem neuen GlenAllachie Whisky-Cuvée.

Billy Walker ist eine der Ikonen der Whisky-Industrie, zu deren ehemaligen Wirkungsstätten die Brennereien von BenRiach, Glendronach und Glenglassaugh gehören. Gemeinsam mit Trisha Savage und Graham Stevenson übernahm er die 1967 gegründete The GlenAllachie Distillery im Jahr 2017 und es begann eine neue Reise.

GlenAllachie ist gälisch und bedeutet „Tal der Steine/Felsen“, doch steinig ist Walkers Weg nicht – ganz im Gegenteil. Er hielt bei GlenAllachie von Beginn an dem Konzept fest, neben einer speziellen Core-Range wie den 10yo, 12yo, 18yo und 25yo, die bei GlenAllachie ausschließlich in ehemaligen Sherryfässern reift, viele Wood-Finish-Sonderabfüllungen und Single Casks zu kreieren. Der Erfolg gibt ihm recht.

Im Jahre 2020 füllte Walker einen Pedro Ximénez & Pinot Noir Cuvée Cask Finish ab, den er 2008 destilliert hatte. Die Nachfolge tritt nun ein sehr spezieller, exklusiv für Kirsch Import abgefüllter Single Malt in Fassstärke an, der 2011 kreiert und in diesem Jahr abgefüllt wurde. Diesen edlen Whisky legte Walker nach der Reifung in amerikanischer Eiche für das Finishing in drei weitere Fasstypen von unterschiedlichem Charakter: Pedro Ximénez Sherry Puncheons, Madeira-Barriquefässer und Port Pipes. Das Ergebnis ist ein intensives und außergewöhnliches Single-Malt-Cuvée mit komplexen Aromen von Mokka, Rosinen und Muscovado-Zucker und reifen Gartenfrüchten. Für würzige Noten sorgen die portugiesischen Barriques, während die Sherry Puncheons Süße und Tiefe beisteuern. Die Port Pipes verleihen Komplexität und Farbtiefe.

Tasting Notes

The GlenAllachie Speyside Single Malt Scotch Whisky
Pedro Ximénez, Madeira & Port Cuvée Cask Finish 2011/2022
(54,9% vol. Cask Strength)

Nase: Reichlich Mokka, Lakritz und Sultaninen, gefolgt von Muscovado-Zucker, mit Honig glasierten Kirschen und reifen Gartenfrüchten
Gaumen: Wellen von Heidehonig, Zimtwürze und karamellisiertem Zucker gehen über zu Sirup, Ingwer und Orangenschale

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X