Sonntag, 18. April 2021, 19:39:35

Bonhams mit 15 Millionen Pfund Umsatz bei Wein- und Whiskyauktionen 2019

Beim Auktionshaus blickt man zufrieden auf das letzte Jahr zurück. Vor allem bei Macallans gab es Rekorde über Rekorde.

Am Sekundärmarkt für Whisky haben sich in der letzten Zeit Anzeichen gemehrt, dass es zu einer gewissen Abkühlung bei der Preisentwicklung kommen könnte. Andererseits zeigt er sich auch wieder mehr als robust, wenn man andere Indikatoren ansieht.

So zum Beispiel hat das Auktionshaus Bonhams vermeldet, dass man im abgelaufenen Jahr über 15 Millionen Pfund (umgerechnet 17,6 Millionen Euro) mit Auktionen im Bereich Wein und Whisky umgesetzt hat. Dieser Umsatz wurde vor allem von Rekordauktionen bei alten Macallan-Abfüllungen getragen.

Im Mai 2019 hat Bonhams in Hong Kong zwei 60 Jahre alte Macallans für £751,703 und £814,081 verkauft, eine dritte Flasche aus der Serie wurde dann in Edinburgh um £848,750 an den Mann gebracht. Ein Fass von Macallan 22yo brachte £342,271.

Unser Bild zeigt den Macallan Valerio Adami 1926, der um £848,750 versteigert wurde

Die Rekorde bei Macallan sind laut Angaben von Martin Green, dem Leiter der Whiskyabteilung in Edinburgh, nur das Tüpfchen auf dem I. Insgesamt sei die Nachfrage für Abfüllungen von Bowmore, Glenfiddich, andere Macallans und Whiskys von geschlossenen japanischen Brennereien sehr hoch, vor allem im asiatischen Raum.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X