Drei, vier und fünf verschiedene Fässer zur Fassreifung – das sind die Hauptcharakteristiken für die drei neuen alterslosen Abfüllungen, die die Destillerie Dalmore für Mitte nächsten Jahres exklusiv für den Travel Retail angekündigt hat. Inspiriert sind sie vom King Alexander III., der ja auf insgesamt sechs Fassarten für seine Reifung zurückgreift.

Dalmore The Trio kommt aus First fill ex Bourbon Fässern und Fässern, die zuvor 10 Jahre alten Tawny Port und 30 Jahre alten Matusalem Sherry enthielten. Die Literflasche wird 79 Euro kosten.

Dalmore The Quartet kommt ebenfalls aus Firt fill ex Bourbon Fässern und Fässern, die zuvor 30 Jahre alten Matusalem Sherry sowie 30 Jahre alten Apostoles Sherry enthielten, dazu noch Bordeaux Cabernet Sauvignon-Fässer. Im Geschmacksprofil soll er reife Trauben und saftige Rosinen bieten. Dessen Preis: 96 Euro.

Schließlich wird es noch den Dalmore The Qunitet geben. Sein Geschmack soll an exotische Früchte in Ahornsirup erinnern, und dieser stammt aus ex-Moscatel, Malmsey Madeira, 30 Jahre alten Matusalem Sherry Fässer,  10 Jahre alte Port Fässer und Bordeaux Cabernet Sauvignon-Fässer. Kostenpunkt: 113 Euro.