Sonntag, 27. September 2020, 03:31:49

Diageo arbeitet mit Team an Fass mit weniger Angel’s Share

Wee Beastie AUT

Bis zu einem Fünftel des Inhaltes eines Whiskyfasses kann durch den Reifungsprozess verdunsten. Umgangssprachlich bezeichnet man dies als Angel’s Share, als Anteil der Engel.

Dass dieser Verdunstungsverlust durch das Holz sparsamen oder gewinnorientierten Menschen ein Dorn im Auge ist, kann man sich durchaus vorstellen. Auch wenn dieser Schwund ein Stück Whiskyromantik und Whiskyflair ist – in der Bilanz ist er eher des Teufels, verringert er doch den möglichen Verkaufserlös.

Diageo hat ein Team der Napier University in Edinburgh damit beauftragt, ein verlustminimierendes Fass zu erfinden – unter Verwendung traditioneller Küfermethoden. Und das scheint laut Professor Adby Kermani tatsächlich gelungen zu sein – die Verdunstung dieses speziell konstruierten Fasses ist auf ein absolutes Minimum reduziert worden, berichtet ein Artikel in Harpers, und das ohne Verwendung von Kleber oder anderen zusätzlichen Substanzen.

Wie genau das geht, wird im Artikel nicht erwähnt, aber wir können nach einem Gespräch mit Ian McWilliam von Glenfarclas sagen, dass es solche absolut dichten Fässer schon immer gegeben hat, wenn auch vielleicht eher zufällig. Ian hat erzählt, dass ein im Jahr 2006 abgefülltes Family Cask aus dem Jahr 1968 noch immer einen Alkoholgehalt von 65.1% hatte – so unwahrscheinlich viel, dass man bei Glenfarclas zwei zusätzliche Probemessungen machen ließ, um den Alkoholwert zu bestätigen.

Bruichladdich Gewinn

Unsere Partner

Button Kirsch Whisky
Partnerbutton Frank Bauer
St. Kilian Partnerbutton
Whiskyhaus Button
JJCorryIW Button
Whiskybotschaft Button
Bruichladdich 125×125
GaG Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
Kaspar Button

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

TTB-Neuheit: Laphroaig 10yo Sherry Oak Finish

Wird das ein neues Mitglied der Standard-Range?

Whiskyfun: Angus verkostet Aberlour

Ein Duo mit einem Whisky, der zum Whisky Festival Paris 2020 erschienen wäre - und dem Aberlour A'bunadh

Fremde Federn (116): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

Glenlivet Tasting Lodge darf jetzt gebaut werden

Nach deutlichen Abänderungen und einem neuen Bauplatz kann die exklusive Hütte in den Cairngorms nun errichtet werden

Nur bis Sonntag: Das tolle Herbst-Grillset von Bruichladdich gewinnen – 2x The Laddie Classic, Hoodie + Grilltonne!

#nohiddenmeasures - Bruichladdich hat nichts zu verbergen, aber was zum Grillen, und das können Sie jetzt gewinnen!

PR: Merry Whisky! Kirsch Import bringt den Whisky Wonder World Adventskalender

Der Kalender verspricht eine abwechslungsreiche und köstliche Vorweihnachtszeit

PR: Diageo Deutschland informiert über die Special Releases 2020 – mit deutschen Preisen

Acht ausdrucksstarke und erlesene Whisky-Varianten bringen die Aromen Schottlands nach Deutschland

PR: Neu Òigridh Òrail „The Golden Youth“ Premiere-Bottling September 2020

Die neue Bottling-Reihe von Tilo Schnabel widmet sich jungen, kraftvollen Single Malt Whiskys von 5 bis 9 Jahren

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Mareike
X