Donnerstag, 20. Februar 2020, 20:57:55

Hunter Laing (Ardnahoe): Gewinn steigt, erster Whisky wohl Ende 2023

Der Geschäftsgang ist erfreulich, auch in der Brennerei auf Islay läuft alles nach Plan

Amrut Top of Site

Der unabhängige Abfüller Hunter Laing, auch Betreiber der neuen Islay-Brennerei Ardnahoe, hat neue Geschäftszahlen bekanntgegeben. Insgesamt betrachtet war das abgelaufene Geschäftsjahr recht erfolgreich, stiegen die Gewinne vor Steuern doch von 2,36 Millionen Pfund auf 3.3 Millionen Pfund. Der Umsatz erhöhte sich von 8,37 Millionen Pfund auf 9,7 Millionen.

Auch für die Zukunft ist man optimistisch, allerdings bereitet die Lage in China dem unabhängigen Abfüller einige Sorge, da das Land ein wichtiger Markt ist. Abgesehen vom menschlichen Leid durch die Epidemie dort, so Hunter Laing, könne die Situation auch auf dem Markt schwerwiegende Folgen zeitigen.

Ardnahoe, obschon noch nicht produzierend, hat nach Angaben des Unternehmens bereits zum Erfolg beigetragen, weil die Brennerei in Gesprächen zur Erschließung neuer Märkte ein starkes Argument war.

Gefragt, wann der erste Malt aus Ardnahoe zu erwarten sei, gab man unverbindlich einen Zeitraum von fünf Jahren nach der Fasslegung für die ersten Abfüllungen an – das wäre also fünf Jahre nach dem November 2018 und damit wohl im Winter 2023.

Unsere Partner

Whiskyhaus Button
Button Kirsch Whisky
Mackmyra Partnerbutton
Kaspar Button
St. Kilian Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Partnerbutton Frank Bauer
Whiskybotschaft Button
GaG Partnerbutton
JJCorryIW Button

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Die John Walker Ausstellung in Kilmarnock anlässlich des 200-jährigen Jubiläums

Das Museum 'Dick Institute' zeigt eine einzigartige Ausstellung über die Wurzeln dieser Scotch Whisky Marke

PR: Ardbeg Blaaack – für ultimative Fans

20 Jahre Ardbeg Committee und eine neue Committee-Abfüllung

PR: Vive la France! – Bellevoye Whisky gibt es jetzt auch in Deutschland

Die Schlumberger Vertriebsgesellschaft distribuiert ab sofort vier französische Triple Malts

Das neue Scotch Bonnet-Fass soll Angel Share deutlich reduzieren

Die schottische Firma präsentiert die Ergebnisse eines 42-monatigen Vergleichstest

Serge verkostet: Balblair im Time Warp

Zwei Abfüllungen aus unterschiedlichen Jahrzehnten

Ardbeg stellt morgen Committee-Release von Ardbeg Blaaack vor

Im englischsprachigen Raum tauchen die ersten Infos auf - die offizielle Ankündigung für Deutschland folgt morgen.

Whisky Auctioneer bricht mehrere Weltrekorde mit Verkauf des ersten Teils der Gooding-Sammlung

Unter den versteigerten Whiskys auch ein Macallan, der über 1 Million Dollar erzielte

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019
X