Sonntag, 07. März 2021, 16:05:54

Irish Times: Verluste bei Tullamore steigen

Verluste resultieren aus Investitionen und Vertragsbeendigungen

Nicht die besten Nachrichten für William Grant & Sons aus Irland: Die Verluste bei der zum Unternehmen gehörenden Destillerie Tullamore sind 2015 im Vergleich zum Vorjahr von 1.2 Millionen auf 5.6 Millionen Euro angewachsen, berichtet die Irish Times.

Umsatz und Beschäftigungsstand stiegen dabei – der Verlust ist auf Investitionen in die neue Tullamore-Destillerie und die Beendigung eines Deals mit Campari zurückzuführen, schreibt das irische Blatt.

Die Abfüllanlage bei Clonmel soll nun 2017 geschlossen werden, sie wird de facto in die Tullamore Destillerie verlegt. Von dort wird es allerdings erst 2018 den ersten Whisky geben.

Der einzigartig geformte Spirit Safe der Tullamore Destillerie
Der einzigartig geformte Spirit Safe der Tullamore Destillerie

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X