Mittwoch, 30. September 2020, 16:51:49

MeinWhisky: Ein Besuch bei Penderyn

Der erste Teil eines Reiseberichts mit Bildern und Video

Wee Beastie AUT

Die walisische Destillerie Penderyn ist vielen Whiskyfreunden bei uns bereits ein Begriff. Wir hatten vor kurzem das Vergnügen, mit Giancarlo Bianchi ein Videointerview über die Besonderheiten der Whiskyerzeugung in der Brennerei zu führen – nun können Sie bei Petra Milde auf meinwhisky.com den ersten Teil eines Reiseberichts mit Bildern und Video finden, in dem Petra ihren Besuch dort beschreibt. Sie finden in ihm viele interessante Details zur Brennerei, wie dieser Ausschnitt hier zeigt:

In den ersten Jahren führte Penderyn dass Maischen und Fermentieren nicht selbst hier in der Brennerei durch, sondern überließ diese ersten Produktionsschritte der Brains Brewery in Cardiff.  Im Juni 2014 installierte Penderyn dann eine 6.000 Liter Mash Tun, die 1,5 Tonnen Malz in einem Batch einmaischt. Das gesamte Wasser, das Penderyn zum Produzieren, Kühlen und später auch zum Herabsetzen des Whiskys vor dem Abfüllen in Flaschen benutzt, wird aus 60 Fuß Tiefe hier auf dem Gelände hochgepumt. Es sickerte  zuvor durch den Basalt- und Kalkstein der Breacon Beacons, ist weich und  hervorragend für die Whiskyproduktion geeignet. Alle zwei bis drei Wochen wird Malz von der Ostküste Englands angeliefert. Zeitgleich mit der Mash Tun wurden auch die nötige Getreidemühle und  sechs Gärtanks aus Edelstahl installiert. Penderyn verwendet zwei Hefestämme und fermentiert für etwa 3 Tage. 

Den zweiten Teil über das Fasslager erschien am nachfolgenden Freitag – hier können Sie ihn lesen.

Die klassischen Brennblasen bei Penderyn. Sie wurden von Forsyths gefertigt und sind experimentell im Einsatz. Bild: Petra Milde

Unsere Partner

JJCorryIW Button
St. Kilian Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Partnerbutton Frank Bauer
Bruichladdich 125×125
Whiskybotschaft Button
Kaspar Button
Button Kirsch Whisky

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Neu – Highland Park Cask Strength Release No. 1

Mit 63,3% Alkoholstärke befindet sich der neue Highland Park auf der eher kräftigen Seite des Spektrums

PR: Neu von Douglas Laing – Old Particular Spiritualist Harmony Edition

Der Single Grain aus Cameronbridge wird auch in Deutschland erhältlich sein - er reifte 28 Jahre lang in einem Sherryfass

PR: Jubiläumsfeier bei Brown-Forman – seit 10 Jahren als deutsche Organisation auf Wachstumskurs

Der Absatz wurde in den letzten 10 Jahren mehr als verdoppelt, die Mitarbeiterzahl in Deutschland ist auf rund 150 Köpfe angewachsen

Video: Ralfy verkostet Old Pulteney 15yo (Review #845)

Es geht in den Norden der Highlands - in den Ort Wick an der Ostküste

Warenghem Distillery (Armorik) startet mit dem Yeun Elez eine getorfte Range

Der erste Whisky der Serie erscheint Anfang Oktober

PR: Dunville’s Irish Whiskey kündigt dritte Ausgabe des Palo Cortado Sherry Cask Finish Whiskeys in Fassstärke an

Der 18 Jahre alte irische Whiskey mit Sherryfinish ist ab Mittwoch, 21 Uhr unserer Zeit im Webshop erhältlich - mit Link

PR: Kirsch Import und Signatory Vintage präsentieren die Ledaig Cuvée Series

Rauchige Single Malts zu neuen Aromenprofilen kombiniert

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskystube
X