Der unabhängige Abfüller A.D. Rattray hat, nach seinem sehr erfolgreichen und preiswerten Cask Islay, den neuen Single Malt Cask Orkney 18yo veröffentlicht, der im Gegensatz zum Cask Islay eine Altersangabe trägt.

Offiziell ist der Cask Orkney 18yo keiner bestimmten Orkney-Brennerei zugeordnet, dem Vernehmen nach soll es aber nicht die etwas weiter südlich gelegene von den beiden sein (um ein Gerücht – und mehr ist es mangels offizieller Bestätigung nicht – so verklausuliert wie möglich zu formulieren). Auch beim Cask Islay war die Destillerie nicht offiziell bekannt, man einigte sich aber recht rasch darauf, dass es ein Caol Ila war.

Der mit 46% abgefüllte Single Malt ist nicht gefärbt und nicht kühlfiltriert und kommt in begrenzter Stückzahl auf den Markt – die Höhe der Auflage ist nicht angegeben. Bei einigen Fachhändlern ist er bereits erhältlich, er kostet dort rund um 70 Euro.

Auch offizielle Tasting Notes gibt es zu ihm:

Nose: Subtle and soft, with green apple and nutmeg, wood spice, sea salt and a hazy smoke.
Palate: Toffee, peach and apricot, with a rich velvety texture, sweet background smoke and a dry nutty finish.
Finish: A fine spirit, complex and balanced.