212 – das ist, über den Daumen gepeilt, die Einwohnerzahl der Insel Jura (Vierbeiner nicht mitgerechnet). Two One Two ist eine neue Serie der auf der Insel beheimateten Brennerei, die damit den Bewohnern der Insel ein Denkmal setzen will. Und Jura Two One Two Chinkapin Finish ist die erste Abfüllung aus dieser Serie, die soeben erschienen ist – und auch bei uns zum Preis von ca. 100 Euro erhältlich sein wird.

Die auf 6000 Flaschen limitierte Ausgabe wurde mit 47,5% Alk./ Vol. abgefüllt. Zuvor reifte sie für insgesamt 13 Jahre in ex-Bourbon Barrels und danach in Fässern aus Chinkapin-Eiche (oder Quercus muehlenbergii), eine Unterart der amerikanischen Weißeiche, die im Nordosten der Vereinigten Staaten wächst. Seit kurzem tauchen immer mehr Whiskys mit einem Finish in diesen Fässern auf.

In der Nase soll der Whisky Zitronenkuche, Zimt und Toffee zeigen, am Gaumen danach gedämpfte Birne, Sorbet und geröstete Pistazien. 

Die Insel Jura