Mittwoch, 07. Dezember 2022, 21:19:29

Neu von der Islay Cask Company: Single Malt „Edition Riesling“

Der Whisky aus Blair Athol wurde in einem rheinhessischen Rieslingfass gefinisht

Mit der Edition Riesling verlässt die Islay Cask Company gemeinsam mit dem rheinhessischen Weingut St. Antony ausgetretene Pfade des Finishings und wagt sich an ein Rieslingfass für ihre neueste Abfüllung. Diese ist aber auch in Bezug auf das Fassmanagement und die „Verpackung“ des Inhalts etwas Besonderes, wie Sie in der nachfolgenden Presseaussendung über den alterslos abgefüllten Blair Athol nachlesen können:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Single Malt „Edition Riesling“

Mit einem doch eher außergewöhnlichem Projekt feiert die Islay Cask Company ihre Freundschaft zu dem rheinhessischen Weingut St. Antony. 

Wein-Finishes sind mittlerweile eine willkommene Abwechslung zu den beliebten Fass-Finishes und Vollreifungen aus Sherry- und Port-Fässern. Die zunehmend schwierigen Beschaffungsverhältnisse für qualitativ hochwertige Sherry-Fässer haben Wein-Fässer zu einer spannenden Alternative werden lassen. Dabei geht die Wahl in den meisten Fällen in die Richtung, Sherry adäquat zu ersetzen. Das bedeutet zum einen „süß“, zum anderen „dunkel“. Es überrascht also nicht, dass die meisten Wein-Finishes in Rotwein-Fässern vollzogen werden. Was aber nahezu alle Wein-Finishes gemeinsam haben – süße Weine! Und jetzt wird deutlich, warum die EDITION RIESLING kein typischer Vertreter der Whiskys mit Wein-Finishes ist. Riesling ist die Charaktertraube in Rheinhessen und so etwas wie die Identitäts-Rebe unserer großartigen Weinregionen an Rhein und Mosel und darüber hinaus. Typisch für den Riesling ist eine mineralische, fruchtige Säure. 

Gemeinsam mit den Profis von ST.ANTONY hat sich die Islay Cask Company ein schönes Barrique-Fass ausgesucht, in dem ein trockener, toller Riesling reifte – also definitiv kein Süßwein. Und noch etwas war besonders, das Fass wurde ganz frisch entleert, d.h. zwischendurch nicht ausgespült und konserviert, wie es üblicherweise mit Weinfässern geschieht, die zur Weiterverwendung gelagert oder versendet werden. Das Ergebnis ist, verglichen mit der beliebten Sherry-Terminologie, eine Wein-Bombe. Und weil der Wein eine wirklich deutliche Rolle spielt, ist diese Serie auch nicht in einer Whiskyflasche abgefüllt, sondern in einer Weinflasche mit hochwertigem Vinolok-Verschluss. 

Der Whisky ist ab dem 15.10.2022 0:00 Uhr im Shop der Islay Cask Company erhältlich oder dieses Wochenende vor Ort beim 4. Gin-, Whisky- & Rum-Festival in Peiting. 

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -