Diese neue Abfüllung der nördlichsten Destillerie auf dem schottischen Meinland kündigte sich schon Ende letzten Jahres an. In der der us-amerikanischen TTB-Datenbank fanden wir das Label dieser neuen Small Batch Bottlings. Und heute präsentiert Wolfburn auf ihrer Website, nach der No. 128 und der No. 270, den dritten Teil der Small Batch Reihe: Wolfburn Small Batch 375.

Für diese Abfüllung verwendet Wolfburn ungetorften Spirit. Dieser lagerte in sogenannten Half-Size First-Fill Bourbon Barrels, mit einem Fassungsvermögen von 100 Litern, und zweit-befüllten Oloroso-Sherry-Hogsheads. Rund vier Jahre lang durfte der Whisky reifen, bevor dieser dann mit 46 % Vol. abgefüllt wurde. Die offiziellen Tasting Notes versprechen einen wirklich schönen Dram mit Sherrysüße und Aromen von Heidehonig und Apfelblüten in der Nase. Am Gaumen zeigt er sich zuerst süß und cremig, danach sei ein Hauch von Eiche und Vanillin zu finden.

Foto: Wolfburn Distillery

Dieser dritte Teil der Small Batch Reihe ist auf 5.500 Flaschen limitiert. Und auch Nummer 4 ist schon in Sicht. Weil Wolfburn, wie sie schreiben, „in jedem Produktionsjahr eine kleine Anzahl außergewöhnlich guter Fässer erwerben konnte“, kündigen sie für Anfang 2020 schon das nächste Small Batch Release an.