Ausbaupläne, die nicht direkt etwas mit der Produktion, sehr wohl aber mit der Makrtpräsenz zu tun haben, hat die walisische Destillerie Penderyn gestern auf einer Konferenz für das 20Twenty Business Growth Programm in der Holt Lodge in Wrexham bekannt gegeben.

Stephen Davies, Chef der Destillerie, nannte Swansea und Llandudno als Ziele der Expansionspläne. Man wolle dort einen Laden, ein Besucherzentrum sowie Ausbildungsmöglichkeiten für das eigene, mittlerweile auf 50 Personen angewachsene Personal  schaffen. berichtet die Daily Post.

Der Umsatz der walisischen Brennerei beträgt mittlerweile 11 Millionen Pfund; das nicht zuletzt dadurch, dass man Harrods, Asda, Tesco, Waitrose und andere Supermarktketten mit den eigenen Produkten beliefert.

Die klassischen Brennblasen bei Penderyn. Sie wurden von Forsyths gefertigt und sind experimentell im Einsatz. Bild: Petra Milde