Montag, 01. März 2021, 07:40:34

PR: Ardbeg bringt äußerst rares Embassy Bottling

Diese Einzelfassabfüllung in Fassstärke ist exklusiv bei den Ardbeg Embassies erhältlich

Aussschließlich bei den Ardbeg Embassies wird es das neue Ardbeg Single Cask 2303/2011 geben – eine Einzelfassabfüllung, die von Dr. Bill Lumsden, Director of Distilling, Whisky Creation und Whisky Stocks, ausgewählt wurde. Dabei handelt es sich um einen Whisky aus einem erstbefüllten Côte Rôtie Barrique, abgefüllt mit 57,6% vol.

Alles Weitere dazu samt dem Preis für Deutschland und den Tasting Notes nachfolgend:


ARDBEG MIT ÄUSSERST RAREM EMBASSY BOTTLING

Ardbeg Single Cask 2303/2011 nur bei Ardbeg Embassies erhältlich

Islay / München 26. Oktober 2020. Die Leidenschaft, die alle Ardbeg Embassies täglich zeigen, ist ein hohes Gut und wird bei Ardbeg sehr geschätzt. Deshalb hat die Destillerie des ultimativen Islay Single Malts eine rare Einzelfass-Abfüllung aufgelegt, um dieses Engagement besonders zu honorieren: Am Montag, 22. August 2011 destilliert, wählte Dr. Bill Lumsden, Director of Distilling, Whisky Creation und Whisky Stocks, dieses Fass 2303/2011 persönlich aus. Ein äußerst rares, erstbefülltes Côte Rôtie Barrique aus der Côte du Rhône, einem der ältesten Weinbaugebiete Frankreichs. Das Holz der zuvor darin ausgebauten Syrah und Viognier Weine fügt dem Single Malt Whisky intensive Komplexität und Feinheit hinzu. Eine der letzten Releases, die vom ehemaligen Destillerie Manager und Vorsitzenden des Ardbeg Committees, Mickey Heads persönlich unterschrieben sind. Weniger als 60 Flaschen sind in Deutschland insgesamt verfügbar und werden einzig an die treuen Ardbeg Embassies abgegeben.

Ardbeg Single Cask 2303/2011 ist mit 57,6 Vol.% Alkohol abgefüllt und sehr limitiert bei Ardbeg Embassies in Deutschland erhältlich, solange der Vorrat reicht. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 550€.

Verkostungsnotiz

Ardbeg Single Cask 2303/2011 (57,6 Vol. % Alk.)

Farbe

Ein weicher Burgunder-Rotton

An der Nase

Würzig, herb, kräftig und fast knusprig, mit Noten geräucherten Fischs und Torfstaub, etwas Milchschokolade und sommerliches Obst. Mit etwas Wasser kräftige Waldaromen, zusammen mit Fischöl, Anis und Teer. Die rauchige Noten ziehen sich delikat durch das Bouquet dieses atemberaubenden Whiskys.

Am Gaumen

Ein dichter, saftiger Geschmack führt zu einem feierlichen Zusammenspiel kräftiger und komplexer Aromen: Rizinusöl, Sauerteig und Espresso, gefolgt von einem Hauch geräuchertem Fisch, Holzrauch, Nelke, Lakritze und Eichentannine.

Im Nachhall

Lange und intensiv, zugleich sanft und ausdauernd.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X