Donnerstag, 20. Februar 2020, 22:21:47

PR: Neu bei Kirsch Whisky – Ballechin 2009/2019 Sherry Cask Matured und Amrut Greedy Angels 10 y.o. – Peated Rum Finish

Zwei interessante Neuheiten, beide mit torfigem Einschlag...

Amrut Top of Site

Zwei Neuheiten können wir von Kirsch Import vermelden – und beide neuen Whiskys kommen mit torfigem Charakter daher: Ein neuer Ballechin 2009/2019 Sherry Cask Matured ist eine Exklusivabfüllung für Kirsch Import und wurde mit 46% vol. abgefüllt. Neuheit Nummer 2 ist der Amrut Greedy Angels 10 y.o. – Peated Rum Finish, der in einem edlen Dekander verkauft wird. Beide Neuheiten sollten in den nächsten Tagen bei Ihrem Händler verfügbar sein, der Ihnen auch Auskunft über den Preis geben kann.

Hier die Angaben von Kirsch Import zu den beiden Abfüllungen, zum Amrut auch die offiziellen Tasting Notes:


Ballechin 2009/2019 Sherry Cask Matured

Die regelmäßig erscheinenden Edradour Abfüllungen der Signatory Un-Chillfiltered Collection erfreuen sich großer Beliebtheit bei Whiskygenießern hier zu Lande. Das es da noch kein Pendant mit dem rauchigen Bruder Ballechin gibt ist eigentlich verwunderlich…

Das dachten wir uns auch und haben prompt ein Fass ausgesucht, dass uns als würdiger Vertreter des rauchigen Edradours angemessen erscheint. Für die Produktion des Ballechin Whiskys wird ausschließlich getorftes Malz verwendet, das eine Rauchigkeit von mindestens 50 ppm Phenolanteil enthält.

Der Ballechin reifte von Oktober 2009 bis April 2019 in einem Sherryfass mit der Nummer 340. Wie üblich für die Un-Chillfiltered Collection wurde auch dieser Whisky mit 46% Volumen abgefüllt, so dass das Fass einen Outturn von 867 Flaschen ergab.

Ballechin 2009/2019 – Sherry Cask Matured
Signatory Un-Chillfiltered for Kirsch

9 Jahre
Dest. 16.10.2009
Abgef. 15.04.2019
Gereift im Sherryfass
867 Flaschen
Fassnr. 340
46,0 % Vol.
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Amrut Greedy Angels 10 y.o. – Peated Rum Finish

Gegründet im Jahr 1948 von J.N. Radhakrishna, waren die Amrut Distilleries in ihrer Anfangszeit einer der größten Zulieferer für „Indian made Liquor“ an das indische Militär. Nach dem frühzeitigen Tod Radhakrishnas übernahm sein Sohn das Unternehmen – und baute Amrut zu einer weltweit respektierten und nachgefragten Marke auf.

Neben seinen ungetorften Whiskys aus indischer Gerste produziert Amrut auch Single Malt aus getorftem Malz, das aus Schottland kommt. Für ein natürliches Aroma wird das Getreide bei Amrut ausschließlich in kleinen Chargen gemaischt. Die Reifung erfolgt unter tropischen Bedingungen – rund 900 Meter über dem Meeresspiegel in Bangalore. Amrut Single Malt Whiskys werden allesamt weder kühlfiltriert noch gefärbt.

Was für die Schotten und meisten europäischen Destillerien kein Problem darstellt und häufig als Standardabfüllung gilt, ist bei Amrut etwas wirklich Besonderes: Amrut 10 years Old Chairman’s Reserve Peated Rum Finish

Durch die hohe Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit gestaltet sich die Reifung in Indien etwas schwieriger als in unseren Klimazonen. Während in Schottland der Angel Share bei ca. 1-2% liegt, haben die Inder mit Verlusten von 10-12% zu kämpfen. Man kann sich also vorstellen, dass man bei 10-jähriger Reifung in bereits gut geleerte Fässer schaut – und das nicht, weil die Mitarbeiter bei Amrut so durstig sind. Der Name „Greedy Angels“ kommt nicht von ungefähr…

Amrut Greedy Angels 10 y.o. – Peated Rum Finish

10 y.o.
Abgefüllt 2019
Edler Dekanter mit Stopfen
57,1  % Vol.
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Tasting Notes

Der erste Eindruck in der Nase ist geprägt durch intensive Holzaromen und Noten von geröstetem Brot, die den Torfrauch perfekt auffangen. Eine süßliche Würze und etwas Marmelade öffnen sich, dazu feine Noten von Kirschen, Kakaobohnen und Vanille.
Am Gaumen spürt man die Einflüsse des Rumfasses: Butterscotch Karamell und kaniderte Zitrusfrüchte fluten den Mund. Anschließend folgt eine beeindruckende Dichte an Aromen wie Kakao, mazerierte Früchte, Kampfer und eine subtile florale Note.
Im Finish prescht der Rauch wieder vorwärts und zeigt sich als aschige Note. Belgeitet wird dieser von einer feinen Süße aus Gebäck, Gewürzen und einem Hauch Vanille.

Unsere Partner

St. Kilian Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
Bruichladdich 125×125
Whiskyhaus Button
Partnerbutton Frank Bauer
GaG Partnerbutton
JJCorryIW Button
Mackmyra Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Kaspar Button

Werbung

- Advertisement -
WF RR 2020

Neueste Artikel

Die John Walker Ausstellung in Kilmarnock anlässlich des 200-jährigen Jubiläums

Das Museum 'Dick Institute' zeigt eine einzigartige Ausstellung über die Wurzeln dieser Scotch Whisky Marke

PR: Ardbeg Blaaack – für ultimative Fans

20 Jahre Ardbeg Committee und eine neue Committee-Abfüllung

PR: Vive la France! – Bellevoye Whisky gibt es jetzt auch in Deutschland

Die Schlumberger Vertriebsgesellschaft distribuiert ab sofort vier französische Triple Malts

Das neue Scotch Bonnet-Fass soll Angel Share deutlich reduzieren

Die schottische Firma präsentiert die Ergebnisse eines 42-monatigen Vergleichstest

Serge verkostet: Balblair im Time Warp

Zwei Abfüllungen aus unterschiedlichen Jahrzehnten

Ardbeg stellt morgen Committee-Release von Ardbeg Blaaack vor

Im englischsprachigen Raum tauchen die ersten Infos auf - die offizielle Ankündigung für Deutschland folgt morgen.

Whisky Auctioneer bricht mehrere Weltrekorde mit Verkauf des ersten Teils der Gooding-Sammlung

Unter den versteigerten Whiskys auch ein Macallan, der über 1 Million Dollar erzielte

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250
X