Dienstag, 26. Januar 2021, 03:36:48

PR: Neu von Kirsch Import – Edradour 2008/2020 Natural Cask Strength

Vollmundige Sherry-Reifung im eleganten Ibisco Dekanter

Ein sherrygereifter Whisky von Edradour kommt dank Kirsch Import auf den deutschen Markt: Der Edradour 2008/2020 Natural Cask Strength im Dekanter ist auf 685 Flaschen limitiert und schon bald bei Ihrem Händler vorrätig – und dort erfahren Sie auch mehr über den Preis.

Hier aber zunächst einmal alle Daten rundherum:


Vollmundige Sherry-Reifung im eleganten Ibisco Dekanter: Edradour 2008/2020 Natural Cask Strength

Whisky in seiner ursprünglichsten Form herstellen – das hat Edradour unter Scotch-Fans schon vor Jahren zu einer Legende unter den Destillerien gemacht. Als eine der ganz wenigen Brennereien in Schottland produziert sie ihren Single Malt Whisky noch in den alten Farmgebäuden – teils mit Geräten, die mehr als 100 Jahre alt sind. Und die so sonst nirgendwo mehr beim Whiskymachen im Einsatz sind. Statt Massenproduktion setzt Edradour als eine der kleinsten Destillerien Schottlands stets auf Handarbeit – und das seit fast 200 Jahren. So produziert man in der Highland-Brennerei in Perthshire in einem Jahr nur so viel wie größere Brennereien in einer Woche.

Vollmundinge Sherryaromen, üppige 57,7 % Vol. Fassstärke, ein klassich-eleganter Dekanter – alles was das Whisky-Liebhaber-Herz höher schlagen lässt vereint in einer Abfüllung: Das ist der Edradour 2008/2020 Natural Cask Strength! Die 12 Jahre Reifung in einem einzelnen Fass sorgen für ein sehr ausgeprägtes Aromenprofil: Würzig, fruchtig und eine schokoladige Süße – zurecht für viele Edradourfans eine der beliebtesten Abfüllungen!

Edradour 2008/2020 – Natural Cask Strength
Ibisco Sherry Dekanter

12 Jahre
Dest. 07.02.2008
Abgef. 18.02.2020
Fassnr. 23
685 Flaschen
57,7 % Vol. Fassstärke
0,7 Liter
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

3 KOMMENTARE

  1. Bitte schreibt doch mal wieder die UVP mit dazu. Das war immer eine Info die ihr früher immer mit dazu gegeben habt. Ich vermisse das schmerzlich.

  2. Bei den Infos von Kirsch Import haben wir niemals den UVP dazugeschrieben – weil wir den auch nicht bekommen. Die finale Preisgestaltung liegt bei den Händlern

    Mit dem UVP ist das bei anderen Unternehmen anders. Wenn wir den unverbindlich empfohlenen VK mitgeteilt bekommen, schreiben wir ihn selbstverständlich auch dazu.

    Wir hoffen, diese Info hilft weiter!
    Liebe Grüße aus der Redaktion

  3. Hallo liebe Redaktion,
    das stimmt so nicht. Schaut euch beispielsweise den Sea Shepherd Teil 1 und 2 an. Da war der UVP auch noch angegeben.
    Ich würde es sehr befürworten das der UVP wieder mit angegeben wird. Und wenn ihr ihn von Kirsch nicht mehr bekommt, wäre es ja vielleicht mal ne Idee dort danach zu fragen. Würde die Info hier imho qualitativ aufwerten. Schade das es nicht überall angegeben wird. 🙁

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X