DL BSC
 

Von Brown-Forman Deutschland haben wir eine Presseinformation zu ihrem Angebot beim Bar Convent Berlin erhalten, der vom 08. bis 11. Oktober stattfindet. Dort werden fünf Temas aus fünf Ländern am Stand fürJACK DANIEL’S und WOODFORD RESERVE ihre Lieblingscocktails mit diesen American Whiskeys mixen.
Hier der komplette Pressetext für Sie:

Beim diesjährigen Bar Convent Berlin vom 8. bis 10. Oktober 2018 lädt Brown-Forman Deutschland, Treiber der Kategorie American Whiskey in der deutschen Gastronomie, die Besucher zu internationalen Cocktailkreationen am Stand ein.

Fünf Teams aus fünf Ländern Europas mixen am Brown-Forman Stand fürJACK DANIEL’S und WOODFORD RESERVE ihre Lieblingscocktails mit den erfolgreichen American Whiskeys, die seit Jahren auf der Beliebtheitsskala bei Bartendern und Bargästen nach oben klettern. Das Motto des Standes „Straight from the Distillery“ eint die beiden Markenfamilien und bringt zum Ausdruck, was die Profis hinter dem Tresen und die Konsumenten an diesen Whiskeymarken seit jeher schätzen: echte, ehrliche Handwerkskunst, Tradition und Authentizität.

Die Bar Teams aus England, Spanien, Frankreich, Italien und Deutschland bringen spannende Cocktailkreationen mit American Whiskey aus ihren Ländern mit und servieren diese am Brown-Forman Stand zur Verkostung und Inspiration. Alle Rezepte gibt es auf Karten zum Mitnehmen; eine Sitzecke zwischen den JACK DANIEL’S und WOODFORD RESERVE Bars bietet die Möglichkeit für eine kleine Auszeit und ein anregendes Gespräch. Als deutsches Team bereichert zum einen das Dreiergespann Maximilian Martini (Gekkos Bar, Frankfurt/Main), Stephan Körner (Bricks Bar & Restaurant, Düsseldorf) und Christian Schroff (Orientierbar, Hofheim am Taunus), allesamt Absolventen des von Brown-Forman Deutschland vor zwei Jahren ins Leben gerufenen „Master of American Whiskey“ Programms, den BCB Auftritt. Des Weiteren wird das Bar Team um Elena Fahr und Holger Wockenfuss (beide Fairytale, Berlin) am Stand mixen und seine Cocktailkreationen präsentieren. Die internationalen Teams kommen aus London (Super Lyan), Palma de Mallorca (Chapeau 1987), Nizza (The Darwin Bar) und Rom (Freni e Frizioni).

Passend zu „Straight from the Distillery“ präsentiert Brown-Forman Deutschland auch „Straight from the Barrel“. Als besonderes Highlight kann ein von Maximilia Martini in einem 190-l-Fass aus der Brown-Forman Cooperage angesetzter Woodford Reserve Straight Rye Old Fashioned Cocktail vor Ort genossen und in einem Probierfläschchen mitgenommen werden. Der Cocktail lagert seit August in einem JACK DANIEL’S Fass in der Roomers Bar in Frankfurt und das Ergebnis des Reifeprozesses wird mit Spannung zum BCB erwartet.

Herkunft, Reife, Lagerung und die eigene Geschichte – alles führt bei JACK DANIEL’S und WOODFORD RESERVE immer wieder hierauf zurück. Die Wurzeln von JACK DANIEL’S liegen in der Kleinstadt Lynchburg, Tennessee, WOODFORD RESERVE kommt aus dem malerischen Woodford County in Kentucky. An dem Ort, wo ihre Geschichten begannen, sind beide Marken bis heute zu Hause und treten erst nach ihrer traditionellen Herstellung, vollendeten Reife und Abfüllung von dort den Weg in die weite Welt an. So auch zum BCB, um hier das Fachpublikum pur oder als Cocktail zu begeistern. Das Team von Brown-Forman freut sich zusammen mit den Bar Teams auf Ihren Besuch.