Montag, 27. Juni 2022, 15:55:12

Rezepte mit Baileys Whiskylikör: Baileys Dips und Sticks dazu

Vier süße Versuchungen - mit einfachen Rezepten

Insgesamt vier Rezepte für ein kuscheliges Wochenende präsentiert Baileys, der irische Whiskeylikör mit den beiden Dips und zwei dazugehörigen Sticks zum Dippen – und wir möchten Ihnen diese Köstlichkeiten natürlich nicht vorenthalten. Beim ersten Blick auf die Rezepte sehen Sie ganz danach aus, als könne man sie auch als Ungeübter recht schnell umsetzen – und damit steht der süßen Versuchung eigentlich nichts im Wege.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Baileys Chocolate Chip Dip

  • 350 g Doppelrahm-Frischkäsezubereitung
  • 80 g Puderzucker
  • 60 ml Baileys
  • 50 g Schokodrops

Frischkäse, Puderzucker und Baileys verrühren Schokodrops unterhebe und bis zum Servieren kalt stellen

Chocolate Baileys Dip

  • 125 g Zartbitterschokolade
  • 125 ml Baileys
  • 125 ml Sahne

Schokolade fein hacken

Sahne und Baileys verrühren und in einem Topf erwärmen, vom Herd nehmen und die Schokolade unterrühren, bis sich diese vollständig aufgelöst hat

Cookie Sticks 32 Stück

  • 110 g Butter, Zimmertemperatur
  • 100 g brauner Zucker
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 200 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Schokodrops

Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und eine Backform 20 x 30 cm einfetten Butter, Zucker, Ei und Vanille 5 Minuten lang schaumig aufschlagen

Mehl mit Backpulver und Salz vermengen und nach und nach unterrühren Schokodrops unterkneten

Teig in die Form geben, glatt streichen und 20-25 Minuten goldbraun backen, herausnehmen und noch warm in Streifen schneiden

Waffel-Sticks 150 Stück

  • 250 g Zucker
  • 250 g Margarine Zimmertemperatur
  • 5 Eier verquirlt
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 500 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • ½ Pck. Backpulver
  • ½ EL Zitronenaroma

Margarine, Zucker und Vanillezucker verrühren Eimasse, Zitronenaroma unterrühren

Mehl mit dem Backpulver vermengen Abwechselnd Milch und Mehl unterrühren

Teig 30 Minuten ruhen lassen, dann nochmals kurz durchrühren Waffeleisen vorwärmen und ganz leicht einfetten

Teig aufgeben und 5 Minuten backen

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X