Mittwoch, 19. Februar 2020, 09:22:17

Schottischer Verkehrsminister will Whisky Highway (A95) ausbauen

Eine der wichtigsten Verkehrsadern durch die Speyside soll ausgebaut werden

Amrut Top of Site

Wer schon einmal auf der A95 durch die Speyside unterwegs war, der weiß, dass die Straße, die man auch „Whisky Highway“ nennt, an manchen Stellen ganz gut ausgebaut ist, an anderen aber einem Nadelöhr gleicht. Das führt zu vielen unerfreulichen Begegnungen mit Lastkraftwagen, und wenn sich zwei Brummis an der falschen Stelle begegnen, kann das sehr haarig werden.

The Press and Journal berichtet nun, dass der schottische Verkehrsminister Humza Yousaf diese Strecke nach einer Besichtigung ausbauen lassen will, um die schlimmsten Gefahrenstellen zu entschärfen. Der Minister besichtigte die Strecken als Beifahrer in einem Laster der Firma McPherson of Aberlour, und nach einer engen Begegnung in der Nähe von Craigellachie versprach er, sich für einen baldigen Ausbau der Strecke, die massiv für den Transport von Waren zu und von vielen Destillerien genutzt wird, einzusetzen.

Detail am Rande: McPherson of Aberlour, eines der größten für die Whiskyindustrie tätigen Transportunternehmen, gibt an, bei ihren Lastwagen pro Woche 1000 Pfund für den Ersatz von Seitenspiegeln auszugeben, die entweder durch Gegenverkehr oder Äste zerstört wurden.

Die Destillerie Cardhu bei Craigellachie, unweit der A95. Photo credit: yashima via Visualhunt / CC BY-SA

Unsere Partner

JJCorryIW Button
Partnerbutton Frank Bauer
Button Kirsch Whisky
Bruichladdich 125×125
GaG Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
Kaspar Button
Whiskybotschaft Button
Whiskyhaus Button
St. Kilian Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Australian Whisky Holdings verkauft Overeem Distillery an Gründerfamilie

AWS will sich auf das Wachstum der Lark Distillery konzentrieren...

PR: Neu bei Kirsch Import: Signatory Very Cloudy, Willowburn 5yo PX Sherry Octave

Die Highlands und der Harz sind jeweils die Heimat der zwei Neuerscheinungen, die schon bald in den Handel kommen...

PR: Neu bei Whiskymax- The Whistler Imperial Stout Cask Batch #1 undCalvados Cask Finish Batch #1 der Boann Distillery

Die limitierten Abfüllungen sind ab sofort im Händler-Shop bei Whiskymax und schon bald im Handel verfügbar

Bimber Distillery in London veröffentlicht drei Distillery Only Bottlings und New Make

Man muss schon bei der Brennerei vorbeischauen, um die vier Abfüllungen zu bekommen...

Serge verkostet: Strathisla und Sherryfässer

Bis ins Jahr 1949 reicht das Destillationsdatum der Abfüllungen dieser Verkostung zurück...

Video: Ralfy verkostet Bladnoch 15yo Adela (Review #813)

Der Whisky erschien zur Neueröffnung der Lowland-Brennerei und stammt aus ex-Bourbon-Fässern und Oloroso-Sherry-Fässern

PR: Irlands älteste lizenzierte Destillerie präsentiert den Kilbeggan® Single Pot Still Irish Whiskey

Der neue Whiskey aus der irischen Taditionsdestillerie ist nun auch offiziell für Deutschland erschienen.

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019
X