Samstag, 24. Oktober 2020, 17:40:10

Schottischer Verkehrsminister will Whisky Highway (A95) ausbauen

Eine der wichtigsten Verkehrsadern durch die Speyside soll ausgebaut werden

Wer schon einmal auf der A95 durch die Speyside unterwegs war, der weiß, dass die Straße, die man auch „Whisky Highway“ nennt, an manchen Stellen ganz gut ausgebaut ist, an anderen aber einem Nadelöhr gleicht. Das führt zu vielen unerfreulichen Begegnungen mit Lastkraftwagen, und wenn sich zwei Brummis an der falschen Stelle begegnen, kann das sehr haarig werden.

The Press and Journal berichtet nun, dass der schottische Verkehrsminister Humza Yousaf diese Strecke nach einer Besichtigung ausbauen lassen will, um die schlimmsten Gefahrenstellen zu entschärfen. Der Minister besichtigte die Strecken als Beifahrer in einem Laster der Firma McPherson of Aberlour, und nach einer engen Begegnung in der Nähe von Craigellachie versprach er, sich für einen baldigen Ausbau der Strecke, die massiv für den Transport von Waren zu und von vielen Destillerien genutzt wird, einzusetzen.

Detail am Rande: McPherson of Aberlour, eines der größten für die Whiskyindustrie tätigen Transportunternehmen, gibt an, bei ihren Lastwagen pro Woche 1000 Pfund für den Ersatz von Seitenspiegeln auszugeben, die entweder durch Gegenverkehr oder Äste zerstört wurden.

Die Destillerie Cardhu bei Craigellachie, unweit der A95. Photo credit: yashima via Visualhunt / CC BY-SA

Unsere Partner

Mackmyra Partnerbutton
Kaspar Button
Whiskyhaus Button
Partnerbutton Frank Bauer
Button Kirsch Whisky
Bruichladdich 125×125
JJCorryIW Button
St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
GaG Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Nur bis Sonntag: Gewinnen Sie 3 Panorama-Wandkalender und 3 Panorama-Tischkalender von Gudrun und Heinz Fesl!

„Freiheit und Whisky gehören zusammen“ - insgesamt 6 Kalender für 2021 mit tollen Bildern aus Schottland für Sie zu gewinnen

Fremde Federn (120): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

Angus verkostet: Dies, das und jenes

Zehn Abfüllungen, acht Schotten, zwei Iren, mehr Bunnahabhains als sonstwas und 83 bis 90 Punkte

PR: Neu – Glenfarclas 1988 Jubilee Edition „Flora MacDonald” und Kilchoman Machir Bay Festive Edition

Ein alter Glenfarclas und eine fassstarke Edition des Kilchoman Machir Bay sind bald verfügbar

Exklusiv: Videointerview mit Annabel Thomas, Gründerin und CEO der Nc’nean Distillery

Nach dem ersten Single Malt der Destillerie sprechen wir über die Besonderheiten der Brennerei und was man für die Zukunft geplant hat

Bladnoch bringt Waterfall Collection – eine nur in der Brennerei erhältliche jährliche Sonderausgabe

Dem Ausgangswhisky wird jährlich ein neues Fass-Finish hinzugefügt

Erster Whisky aus GlenWyvis jetzt im Vorverkauf

Zu Weihnachten 2021 wird das Inaugural Release ausgeliefert - mit Link zur Seite, auf der Sie vorbestellen können

PR: Talisker und Parley for the Oceans arbeiten gemeinsam für die Erhaltung der Unterwasser-Wälder

Drei Jahre lang will die Destillerie auf der Insel Skye die gemeinnützige Organisation bei der Erhaltung des maritimen Ökosystems unterstützen

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskycorner
X