Montag, 29. November 2021, 03:25:39

Serge verkostet: Clynelish als Trio

Dazu gibt es noch Brora als Zugabe

Bei der ganzen Aufregung, die die Wiedereröffnung der Destillerie Brora in großen Teilen der weltweiten Single Malt Gemeinschaft verursachte, wird fast ihre Schwester-Brennerei vergessen. Damit dies auch nicht geschehen wird, stellt Serge Valentin die Destillerie Clynelish in den Mittelpunkt seiner heutigen Verkostung.
Die einzelnen Kandidaten und ihre Punktbewertungen der Session auf Whiskyfun finden Sie wie gewohnt in unserer Übersichts-Tabelle, inklusive der kleinen Brora-Zugabe:

Clynelish 22 yo 1997/2020 ‚Tropical scented Candle‘ (49.8%, Wemyss Malts, hogshead, 236 bottles)90
Clynelish 24 yo 1996/2020 (54.9%, Whisky Nerds, bourbon hogshead, cask #WN001, 282 bottles)90
Clynelish 2010/2021 (59.7%, The Single Malts of Scotland, Asia-Pacific exclusive, cask #800204)87
Brora 26 yo 1976/2002 (46%, Douglas McGibbon, Provenance, Winter/Autumn)90

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X