Freitag, 28. Januar 2022, 00:43:49

Serge verkostet: Eine große Tüte unbekannte Gemischtes

Elf Abfüllungen unbenannter Herkunft, mit vielen sehr guten Bewertungen

In einem weihnachtlichen Geschenke-Sack verpackt, stellt uns Serge Valentin elf Abfüllungen unbenannter, und somit unbekannter Herkunft, vor. Wobei es natürlich mit dem ‚Unbekannt‘ nicht ganz richtig ist. Denn die Abfüller geben sich manches Mal große Mühe, den Namen der Herkunfts-Brennerei, den sie aus rechtlichen Gründen nicht nennen dürfen, geschickt zu umschreiben. Die Abfüllungen der heutigen Session glänzen allerdings, was die Herkunftsangaben angeht, mit sehr großer Undeutlichkeit. Maximal die Herkunfts-Region lässt sich den Etiketten entnehmen. Für die Benotungen und Bewertungen auf Whiskyfun spielt dies allerdings keine Rolle, wie Sie sehen können:

AbfüllungPunkte

A Fine Christmas Malt 16 yo (53.2%, The Whisky Exchange, 2021)87
Islay Single Malt 33 yo 1985/2021 (47.1%, C. Dully Selection, refill hogshead, refill hogshead, cask #8, 98 bottles)89
Big Peat ‚Christmas Edition 2021‘ (52.8%, Douglas Laing)86
Blended Scotch Whisky 18 yo 2003/2021 (56.3%, Watt Whisky, hogshead)83
Speyside 1998/2021 (51.6%, The Maltman, Or Sileis, first fill sherry cask, cask #1389)85
Black Friday 22 yo (49.2%, The Whisky Exchange, 2021)83
Aurora Aldehyde 41 yo 1980/2021 (46.2%, London Whisky Show 2021, Superheroes of Flavour, blended Scotch, sherry butt)82
Captain Congener 20 yo 2001/2021 (57.6%, London Whisky Show 2021, Superheroes of Flavour87
Compass Box ‚Wisdom‘ (50.1%, La Maison du Whisky, blended Scotch, Artist #11, Pentalogy, 654 bottles, 2021)86
Secret Speyside 30 yo 1990/2021 (53.2%, The Whisky Jury, refill barrel, cask #TWJ-GR-1990, 263 bottles)89
Secret Speyside 30 yo 1990/2021 (46.6%, The Whisky Jury, refill hogshead, cask #TWJ-GL-1990, 159 bottles)90

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X