Sonntag, 29. November 2020, 05:27:08

Serge verkostet: Glen Moray im Quartett

Können die Unabhängigen aus der Speyside-Destillerie Serge überzeugen?

Beam 2020 Bowmore

Für alljene, die sich der Leidenschaft des Whiskys nicht erst seit kurzem hingeben, zählt der Glen Moray 16yo zu den Klassikern der Whiskyregale. Das mag vordergründig an der „typischen“ Gestaltung seiner Blechdose gelegen haben (ein Dudelsackspieler im Schottenrock und ein Design, das nach Vergangenheit duftet), aber auch der Whisky hatte es verdient, Klassiker genannt zu werden. Zugänglich, rund, gut gereift war er.

War er, denn auch bei Glen Moray ist der Zug der Zeit in Richtung Sortimentsüberarbeitung abgefahren (den 16er bekommt man allerdings noch in vielen Whiskyläden). Das sollte nicht verwundern und ist der natürliche Lauf der Dinge, und was sich auch geändert hat: Momentan ist Glen Moray doch auch verstärkt bei Unabhängigen zu finden – was wiederum den Abschied vom 16er etwas leichter machen sollte.

Drei unabhängige Abfüllungen und eine offizielle aus der Speyside-Brennerei sind heute in der Verkostung bei Serge Valentin – und so sieht das Ergebnis nach Punkten aus:

  • Glen Moray 15 yo (40%, OB, +/-2017): 81 Punkte
  • Glen Moray 9 yo 2007/2017 (55.4%, Kintra, cask #6712, 138 bottles): 85 Punkte
  • Glen Moray 1994/2017 (54.8%, The Whisky Agency & Three Rivers Tokyo, re-charred hogshead, 230 bottles): 82 Punkte
  • Glen Moray 25 yo 1992/2018 (46.2%, Cadenhead, Authentic Collection, bourbon barrel, 216 bottles): 87 Punkte

Die Destillerie Glen Moray. Bildrechte bei Lars Pechmann

Whiskyexperts Twitter

Unsere Partner

Mackmyra Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Kaspar Button
Button Kirsch Whisky
Whiskybotschaft Button
Bruichladdich 125×125
GaG Partnerbutton
JJCorryIW Button
Partnerbutton Frank Bauer
St. Kilian Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Cocktail: Jura „Craighouse Rock“

Das zweite von vier winterlichen Cocktail-Rezepten mit Whisky - kuratiert von Mario Kappes, Global Advocacy & Education Manager bei BORCO

PR: Letzte 3 Flaschen der Charity Abfüllung für Strahlemaennchen e.V. um 21 Uhr auf Youtube zu ersteigern

Die letzte Möglichkeit, an einen Blend aus 17 deutschen Brennereien zu bekommen - und dabei Gutes zu unterstützen

Fremde Federn (125): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

Whiskyfun: Angus verkostet drei Talisker

10, 18 und 15 Jahre alt sind die drei Abfüllungen aus der Verkostung von heute

PR: Single Cask Collection – ein neuer unabhängiger Abfüller für Whiskymax Import

Der unabhängige Abfüller aus Österreich wurde im Jahr 2007 gegründet

PR: Holyrood Distillery brennt speziellen Whisky nach 100 Jahre altem Rezept

Die Brennerei wird alte Gerstensorten und alte Hefe verwenden und die Fässer dann auf whiskyhammer.com versteigern

TTB-Neuheiten: Octomore 12.1, Octomore 12.2

Die beiden kommenden Octomore sind sehr ähnlich beschrieben, was Gerste, Fassauswahl und ppm- sowie Alkoholwerte betrifft

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
WhiskyauctionCharity
X