Dienstag, 11. Mai 2021, 22:10:03

Serge verkostet: Grain Whisky

Vier Grains - zusammen 148 Jahre alt...

Die Woche bei Serge Valentin beginnt mit einer Verkostung von verschiedenen Grain Whiskys – zumeist ältere Gesellen, aber auch ein erstaunlich junger Grain aus der erst kürzlich erschienenen North Star Spirits – Linie ist dabei. Und keiner der vier Probanden enttäuscht im Test:

  • Golden Grain 1964/2016 (50.3%, The Cooper’s Choice for True – Whisky, blended grain, bourbon cask, cask #1301): 87 Punkte
  • Garnheath 42 yo 1974/2016 (44.5%, Douglas Laing, Xtra Old Particular, cask #11209, 130 bottles): 85 Punkte
  • Port Dundas 12 yo 2004/2016 (58.8%, North Star Spirits, 318 bottles): 84 Punkte
  • Invergordon 43 yo 1972/2016 (48.9%, Phil & Simon Thompson, cask #37, 218 bottles): 88 Punkte

In einer Sache müssen wir Serge heute allerdings etwas korrigieren: Nicht nur Douglas Laing hat in letzter Zeit einen der (zugegeben) seltenen Garnheath-Grains auf den Markt gebracht, auch von Morrison & MacKay (Càrn Mòr) und Cooper’s Choice sind unlängst Abfüllungen aus der Lost Distillery erschienen.

Und: Unsere Verkostung des Golden Grain 1964 aus dem Fass #1301 können Sie hier nachlesen.

Das Titelbild zeigt die Destillerie Invergordon. Bild: Potstill

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X