Montag, 30. März 2020, 21:53:07

Serge verkostet: Imperial

Zwei Abfüllungen aus der Lost Distillery, an deren Platz jetzt Dalmunach steht

BuyMyWhisky Leaderboard

Dort, wo einst die Destillerie Imperial stand, dort steht jetzt Dalmunach, eine hochmoderne, erst im vorigen Jahr in Betrieb gegangene Produktionsstätte mit neuem Equipment. Imperial ist jetzt Geschichte, und zählt damit zu den Lost Distilleries aus der Speyside. Abfüllungen von dort konnte man vor ein paar Jahren noch um den sprichwörtlichen Bettel kaufen, und heutzutage zählt sie mit Littlemill zu den noch gerade leistbaren Losts, auch wenn nach einem großen Schwung Abfüllungen jetzt die Frequenz der Veröffentlichungen, so wie bei Caperdonich, nachgelassen hat.

Serge Valentin hat zwei dieser Abfüllungen von Unabhängigen verkostet, eine aus diesem Jahr, eine von früher – und sie scheinen ihm beide gefallen zu haben:

  • Imperial 20 yo 1995/2016 (50.8%, Signatory Vintage for The Whisky Exchange, hogshead, cask #50252, 232 bottles): 88 Punkte
  • Imperial 15 yo 1996/2011 (51.3%, Duncan Taylor, Dead End Whisky Club, hogshead, sherry octave finish): 80 Punkte

Von der alten Imperial-Destillerie sind nur mehr wenige Gebäude erhalten. Bild Copyright Mario Prinz
Von der alten Imperial-Destillerie waren auch vor dem Bau von Dalmunach nur mehr wenige Gebäude erhalten. Bild Copyright Mario Prinz

Unsere Partner

Kaspar Button
Whiskyhaus Button
Bruichladdich 125×125
JJCorryIW Button
Whiskybotschaft Button
GaG Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
Partnerbutton Frank Bauer
St. Kilian Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

PR: Tobermory, Bunnahabhain und Deanston arbeiten mit The BEN zusammen, um Menschen im Gastgewerbe zu unterstützen

Zehn Prozent aller Einnahmen durch Produktverkäufe in den Onlineshops gehen an die Scottish Licensed Trade Benevolent Society

Whiskystats: Die zehn meistgesammelten Whiskys

Die Seite listet die zehn beliebtesten Whiskys am Sekundärmarkt auf - und es sind natürlich nicht die teuersten...

Serge verkostet: Junge Glenfarclas

On top dann noch der Glenfarclas 40yo

Neue Deutsche Whiskyvideos und Podcasts der Woche (173)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Whiskyclubs stellen sich vor (7): Whiskyclub Lichtenstein e.V.

Höhepunkt des des Vereinslebens ist die Lichtensteiner Whiskynacht. Über 400 Gäste feierten 2019 mit

Fremde Federn (90): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

Whiskyfun: Angus verkostet vier Whiskys der schwedischen Smögen Destillerie

Sehr gute Wertungen für die Abfüllungen der im Jahr 2009 gegründeten Brennerei

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Weinkolleg
X