Zwei Lost Distilleries stehen heute im Fokus der Verkostung von Serge Valentin: Littlemill, von der es noch ausreichend Fässer auf dem Markt gibt, um eine schnelle Preisexplosion zu verhindern, und Ladyburn (in diesem Fall unter dem Namen Rare Ayrshire), wo man kaum noch etwas finden kann.

Für alle drei Abfüllungen, die er heute verkostet, findet Serge lobende Worte, bei den Littlemills hat das Bottling von Pearls of Scotland die Nase vorne:

  • Littlemill 1998/2015 (54.2%, The Pearls of Scotland, cask #130, 195 bottles): 89 Punkte
  • Littlemill 21 yo 1992/2013 (53%, Hart Bros, Finest Collection, sherry butt): 86 Punkte
  • Rare Ayrshire (Ladyburn) 40 yo 1975/2015 (47.1%, Signatory Vintage, bourbon barrel, cask #3421, 166 bottles): 89 Punkte
Girvan Grain Distillery - hier stand einmal Ladyburn. Foto von Oliver Dixon, CC-Lizenz
Girvan Grain Distillery – hier stand einmal Ladyburn. Foto von Oliver Dixon, CC-Lizenz