Mittwoch, 25. November 2020, 05:56:35

Serge verkostet: Malts ohne Stammbaum

Beam 2020 Bowmore

Neben den alterslosen Whiskys finden wir sowohl im Fachgeschäft wie auch in den anderen Outlets Single Malts, die keine definierte Herkunftsangabe tragen (Blends sowieso nicht, da sie ja aus mehreren Destillerien stammen). Meist hat das Fehlen bei Single Malts einen sehr banalen Grund: Die Abfüller haben nicht die Rechte zur Verwendung des Destillerienamens erhalten – was den Whisky unter Umständen verbilligen kann.

Die Qualität der stammbaumlosen Whiskys kann ganz unterschiedlich sein. Eine gute Orientierungshilfe ist die Reputation des Abfüllers – und natürlich sind es auch auch die diversen Tasting Notes im Web. Serge Valentin hat zum Beispiel heute einige der Whiskys ohne Destillerienennung verkostet; die Ergebnisse sind ziemlich breit gestreut:

  • Angels‘ Nectar (40%, OB, Highfern, Scotch blended malt, +/-2014): 83 Punkte
  • Amber Glen ‘Speyside’ (40%, Amber Glen, single malt, +/-2015): 79 Punkte
  • MacPhail’s 10 yo (40%, Gordon & MacPhail, single malt, +/-2014): 72 Punkte
  • Pride of Orkney 12 yo (40%, Gordon & MacPhail, Highland malt, 75cl, +/-1990): 78 Punkte
  • Corriemhor ‚Cigar Reserve‘ (46%, Fox Fitzgerald, single malt, +/-2014): 80 Punkte
  • Speyside 30 yo ‚6th Edition‘ (43.7%, Master of Malt, single malt, 238 bottles, 2014): 85 Punkte
  • Antony’s Choice 15 yo 1991/2006 (56.3%, Chieftain’s, Speyside, sherry butt, cask #5668, 660 bottles): 87 Punkte
  • House Malt 23 yo 1990/2014 (48%, Wilson & Morgan, sherry butt, cask #17, 753 bottles): 90 Punkte
  • Black Snake ‚VAT No5 – First Venom‘ (57.5%, Blackadder, 464 bottles, 2014): 81 Punkte

DSC02723_fbx

Whiskyexperts Twitter

Unsere Partner

Whiskyhaus Button
Bruichladdich 125×125
St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Partnerbutton Frank Bauer
GaG Partnerbutton
JJCorryIW Button
Mackmyra Partnerbutton
Kaspar Button
Button Kirsch Whisky

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Neu: Glen Scotia 30yo

In UK kostet der neue Glen Scotia umgerechnet 950 Euro - nur 500 Flaschen davon wurden abgefüllt

Schon bald: Ardbeg 25yo

Der Whisky wird rund um den Jahreswechsel erscheinen - Preis wurde noch keiner genannt

PR: Glenfiddich startet neue Werbekampagne mit Schauspielerin Michelle Dockery

Der Star aus Downtown Abbey wirbt nun für Glenfiddich

PR: Neues von Kirsch Import – Gordon & MacPhail, Signatory, Elements of Islay

Elf Neuheiten aus Schottland - schon bald bei Ihrem Händler

PR: Diageo startet neuen Zehnjahres-Aktionsplan für Nachhaltigkeit

Vier konkrete Ziele will Diageo bis 2030 mit seinem Aktionsplan „SOCIETY 2030: SPIRIT OF PROGRESS“ erreichen

Neu: Teeling Wonders of Wood Amburana Cask im Online Shop der Destillerie

Für die Fässer wurde brasilianisches Hartholz verwendet - sie sind meist nur in Brasilien in Verwendung

Jobangebot: Brand Ambassador/Brand Influencer (m/w/d) für Mackmyra auf Minijobbasis

Ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld wartet auf die Interessenten

Ralfy verkostet: Drei Alternativen zu Scotch (Review #853)

Eine ungewöhnliche Folge der Verkostungen bei Ralfy - Empfehlungen ohne Verkostung

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Kaspar Pro Bono
X