Sonntag, 16. Mai 2021, 05:35:44

Serge verkostet: Und noch mehr von Bunnahabhain

Das Finale der Verkostungsserie

Stoff aus der Islay-Destillerie Bunnahabhain gibt es ja mehr als genug – insofern könnte Serge Valentin seine Verkostungen mit diesen Abfüllungen fast ad infinitum fortsetzen. Aber natürlich hat alles einmal ein Ende, und mit dem 26. Bunnahabhain (diesmal sind es nämlich sechs) in der Serie auch diese Verkostungsreihe.

Sehen wir uns also die letzten sechs Whiskys in der Verkostung an:

AbfüllungPunkte
Bunnahabhain 12 yo (60.4%, OB, hand-filled at the Distillery, Warehouse 9, Pedro Ximenez, cask #1635, 2019)79
Bunnahabhain 9 yo 2009/20198 (58.8%, Cadenhead, Authentic Collection, bourbon hogshead, 5300 bottles)83
Bunnahabhain 16 yo 2002/2019 (51%, The Whisky Baron, bourbon hogshead, cask #3186, 258 bottles)87
Bunnahabhain 30 yo 1990/2020 (45.5%, Hunter Laing, The Kinship, Virtual Feis Ile 2020, Edition 4, 451 bottles)91
Bunnahabhain 38 yo 1980/2018 (44.7%, Artful Dodger Whisky Collective, refill bourbon hogshead, cask #3474)75
Bunnahabhain 35 yo 1976/2012 (48.8%, The Whisky Mercenary)89

Von himmelhoch jauchzend bis zu eher betrüblich ist also heute zum Finale alles dabei. Und wir werfen mit unserem Titelbild einmal einen Blick in ein Fasslager der Brennerei:

Bunnahabhain. Bild © Christian Spatt

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X