Samstag, 28. Januar 2023, 15:33:03

Serge verkostet: Zwei Glen Grant, destilliert 1995 und 1955

27 und 67 Jahre durften die beiden Abfüllungen im Fass verbringen - eine Zeit, die sich für den Geschmack der beiden mehr als gelohnt hat...

Auch heute steht bei Serge Valentin wieder eine sogenannte Time Warp Session auf dem Programm, und diesmal geht es dabei um die Brennerei Glen Grant in der Speyside. Von ihr weiß man, dass die Whiskys sehr gut altern (was zum Teil am Spirit, zum Teil natürlich auch am exzellenten Fass-Management liegen mag).

Und so finden wir heute einen Glen Grant mit 27 Jahren, und einen mit 67 Jahren in der Verkostung, die zur vollsten Zufriedenheit von Serge verläuft:

AbfüllungPunkte

Glen Grant 1995/2022 (58.2%, LMDW Partners, selected by Navigate World Whisky, first fill bourbon barrel, cask #56908, 84 bottles)88 
Glen Grant 67 yo 1955/2022 (49.8%, Gordon & MacPhail Private Collection for LMDW, Collection Antipodes, first fill sherry butt, cask #839, 100 bottles) 92
Glen Grant. Bildrechte: Lars Pechmann

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -