Montag, 01. März 2021, 17:00:35

The Journal: Whiskyindustrie in Tasmanien boomt

Von 3 auf 22 in zehn Jahren - der Destillerienboom in Tasmanien

Von Zeit zu Zeit schauen wir hier gerne auf die andere Seite des Globus und berichten von der Whiskyszene in Australien – die ja eigentlich zum Großteil eine Whiskyszene auf Tasmanien, der Australien im Süden vorgelagerten Insel, ist.

Einen recht interessanten Bericht über den Boom dort kann man heute in The Journal nachlesen. Er berichtet von verschiedenen Destillerien (hauptsächlich von Sullimans Cove) und wie sich die Szene von drei Brennereien vor zehn Jahren auf 22 heute ausgeweitet hat. Man geht auch der Frage nach, was das Besondere an Tasmanien ist, warum dort so viel Whisky erzeugt wird – und findet eine sehr einfache, einleuchtende Antwort, die mit einem einfachen Grundstoff zu tun hat. Mehr dazu im Artikel.

sullivans cove

Unser Titelbild zeigt die Nant Distillery auf Tasmanien. Bildrechte bei der Nant Distillery

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X