Samstag, 17. April 2021, 07:52:23

Torabhaig Distillery veröffentlicht ersten Single Malt im Februar 2021 – Torabhaig Legacy 2017

Der erste Torabhaig wird im Fachhandel 50 Pfund kosten - umgerechnet 55 Euro

Das ging jetzt schnell: Die Torabhaig Distillery auf der Isle of Skye hat das Erscheinen des ersten Single Malts aus der Destillerie auf der Isle of Skye heute für den Februar 2021 festgesetzt. Der torfige Torabhaig Legacy 2017 wird mit 46% abgefüllt werden und stammt aus Bourbonfässern.

Nachdem die Brennerei im Januar 2017 mit der Produktion begonnen hat, könnte der Erstling der Brennerei, wenn man auf die ältesten Fässer zurückgreift, vier Jahre alt sein. Sollte aber auch andere Fässer des Jahrgangs vertreten sein, so handelt es sich dann offiziell um einen dreijährigen Whisky.

Der Torabhaig Legacy 2017 wird im Fachhandel in Großbritannien 50 Pfund kosten, was einem Preis von ca. 55 Euro entspricht.

Noch vor dem Erscheinen des ersten Single Malts aus der Brennerei wird es eine Abfüllung eines jungen Whiskys aus Einzelfässern in Fassstärke für Mitglieder des im November entstehenden Clubs „The Peat Elite“ geben.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X