Montag, 01. Juni 2020, 07:53:38

Whiskyfun: Angus verkostet Ardmore x4

Schätze aus den Highlands

Glenallachie for whic

Wenn man in eine Runde von Whiskyfreunden den Namen Ardmore fallen lässt, so erntet man zumeist freundliches Wohlwollen für die Abfüllungen aus dieser Highland Brennerei, die einen meist leicht, manchmal auch deutlich getorften Malt produziert. Aber richtige Fans der Destillerie trifft man eher selten. Jetzt aber, da man öfters auch auf etwas ältere Vertreter der Destillerie bei unabhängigen Abfüllern trifft, könnte sich das langsam ändern, denn gerade diese gut gereiften Ardmore-Abfüllungen haben einiges zu bieten, was über bloß „gut“ hinausgeht.

Auch die Verkostung von Angus heute auf Whiskyfun mag ein Indikator dafür sein, er hatte vier ältere Ardmore im Glas und kommt zu folgendem beeindruckenden Ergebnis:

  • Ardmore 20 yo 1998/2019 (55.8%, Scotch Malt Whisky Society,  #66.143 ‘Steam trains and puffers’, refill hogshead, 237 bottles): 89 Punkte
  • Ardmore 21 yo 1997/2019 (51.9%, Scotch Malt Whisky Society, #66.146 ‘Sensational sweet smoky noble rot’, refill hogshead, 244 bottles): 89 Punkte
  • Ardmore 21 yo 1979/2001 (50%, Douglas Laing Old Malt Cask, 648 bottles): 91 Punkte
  • Ardmore 20 yo 1968/1989 (58.4%, Dun Eideann, casks #5490 + 5491): 93 Punkte

Ardmore. Bild: Potstill

Unsere Partner

Mackmyra Partnerbutton
JJCorryIW Button
Whiskyhaus Button
Partnerbutton Frank Bauer
Kaspar Button
St. Kilian Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
GaG Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Whiskybotschaft Button

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Whisky des Monats Juni 2020: anCnoc 12 year old

Zum Beginn eines hoffentlich wunderbaren Sommers stellen wir Ihnen einen unterschätzten Speysider vor

Neue Deutsche Whiskyvideos und Podcasts der Woche (182)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Video: Whiskyexperts Classics – ein Besuch bei Glenallachie

Vor zwei Jahren besuchten wir die Speyside-Brennerei von Billy Walker, und konnten die Destillerie und Warehouses besichtigen.

Fremde Federn (99): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Jede Woche erscheinen viele neue Whisky-Abfüllungen – und gesellen sich zu den Abertausenden dazu, die es bereits gab oder gibt. Wer soll...

Whiskyfun: Angus verkostet Duos, gemischt

Eine Reise durch die Speyside und die Highlands, mit Longmorn, Glenmorangie, Ardmore und Glen Garioch

TTB-Neuheit: Compass Box Hedonism Felicitas

Grain Whiskys aus drei Dekaden zur Feier des 20. Geburtstags des Unternehmens sind die Bestandteile dieses Blended Grains

Serge verkostet: Vier aus Glen Spey mit Finishes

Vier mal in Fässern gefinisht, die zuvor mit fortifizierten Weinen belegt waren - und vier recht gute Wertungen

Bardstown Bourbon Company setzt Spatenstich für neue Abfüllanlage

Bislang war man nur als Brenner tätig - nun holt man sich auch die Abfüllung ins Haus

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
X