Donnerstag, 03. Dezember 2020, 14:00:12

1.1 Mio. Dollar: Macallan bricht Auktions-Weltrekord

Diese beiden Flaschen sind nun die teuersten Auktions-Whiskys der Welt

Beam 2020 Bowmore

Jeweils mehr als eine Million Dollar brachten diese beiden Flaschen gestern bei einer Auktion von Bonham in Hongkong: Links, der  Macallan Peter Blake-1926-60 Year Old (lot 381) ging für HK$7,962,500 (US$1,014,422 / £751,703) an einen Telefonbieter, und wurde danach noch von dem Macallan Valerio Adami-1926-60 Year Old (lot 608) für HK$8,636,250 (US$1,100,197 / £814,081) übertroffen, der an einen Bieter im Raum ging. Bei beiden Flaschen wurden die Schätzwerte um ca. das Doppelte überschritten.

Damit hat Macallan die Krone des teuersten Auktionswhiskys wieder aus Japan nach Schottland zurückgeholt. Zuletzt hielten ihn Abfüllungen von Yamazaki und Karuizawa. Auf schottischer Seite waren die teuersten Flaschen nach 2001 von Dalmore, Glenfiddich und Bowmore. Nach diesen 17 Jahren ist The Macallan wieder an der Spitze.

Falls Ihnen die beiden Flaschen bekannt vorkommen: Am Airport von Dubai wurden sie vor nicht ganz einem Monat um je 600.000 Dollar verkauft – wir berichteten hier darüber. Je 12 Flaschen mit dem Etikett des britischen Künstlers Sir Peter Blake gibt es, 12 weitere gestaltete 1993 der italienische Pop Art Künstler Valerio Adami. Offen verkäuflich waren diese nie, sondern wurden von Macallan an besonders gute Kunden abgegeben.

Interessant wäre es zu wissen, wie viele dieser 24 Flaschen geöffnet wurden. Sie kosteten den speziellen Kunden damals übrigens 20.000 britische Pfund.

Whiskyexperts Instagram

Unsere Partner

Button Kirsch Whisky
Partnerbutton Frank Bauer
Mackmyra Partnerbutton
JJCorryIW Button
Bruichladdich 125×125
Kaspar Button
St. Kilian Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Whiskybotschaft Button

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

PR: Smokehead – „Dreaming of a Wild (ish) Christmas“

Smokehead träumt von einem wilden Weihnachtsfest mit speziellen Cocktails, Geschenken und Hacks

spektrum.de: Kleine Geschichte des Whisk(e)ys, der anfangs nicht aus Schottland kam

Von irischen Geistlichen, Jakob I., Aeneas Coffey, Pater Theobald Mathew und John Walker

PR: Brown-Forman Deutschland launcht neues Sammlerstück: Woodford Reserve Master’s Collection 2020

Ab Februar 2021 erscheint dieser Bourbon bundesweit im ausgewählten Fachhandel

PR: Hinch Distillery und Spirit of Yorkshire ab sofort bei Schlumberger

Die Vertriebsgesellschaft verzeichnet zwei Neuzugänge im Whisk(ey)-Sortiment

Serge verkostet: Weitere Blends und Blended Malts

Zehn große Unbekannte mit respektablen bis sehr guten Bewertungen

PR: Private Edition No.8 der Whiskybotschaft: Mariner’s 8th Day Dram – Bunnahabhain 2008 / 2020  Signatory Vintage 

Die achte Private Edition der Whiskybotschaft ist auf 313 Flaschen limitiert und kommt aus einem 1st Fill Sherry Hogshead

Neu: Ledaig Sinclair Series Rioja Cask Finish

Er lagerte zunächst in ex Bourbonfässern und durfte danach noch für 18 Monate in spanischen Rioja Rotweinfässern nachreifen

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
WhiskyauctionCharity
X