Das Architekturbüro Jonathan Gotelee Architect, die Markenexperten der Firma Contagious und die Agentur Chemistry – das ist das Team, das die Besitzer der in Planung befindlichen Destillerie Ardgowan, eine knappe Autostunde von Glasgow entfernt, mit dem Entwurf und der Gesamtkonzeption des Besucherzentrums und des Markenauftritts der Brennerei beauftragt haben, berichtet Inverclyde Now in der heutigen Ausgabe.

Der CEO der Destillerie, Martin McAdam, meinte gegenüber der Zeitung, dass die Region durch die Nähe zu Glasgow und vor allem zum Anlegehafen für Kreuzfahrtschiffe aus der ganzen Welt ein enormes touristisches Potenzial habe, dies aber bislang nicht nutze. Mit der Destillerie und dem Besucherzentrum wolle man das nun ändern.

Mit Hilfe einer 50%-Förderung durch das Greater Renfrewshire and Inverclyde LEADER Programm 2014-2020 kann man nun das Design des Besucherzentrums in Angriff nehmen. Für die Destillerie ist ein Produktionsbeginn mit 2019 angestrebt, mit einem Volumen von anfänglich 200.000 Litern Alkohol pro Jahr und 800.000 Litern im Vollausbau.