Samstag, 16. Januar 2021, 09:08:25

Serge verkostet: Tomatin x3

Zwei Unabhängige und eine Destillerieabfüllung

Die Highland-Destillerie Tomatin, die auf eine bewegte Geschichte zurückblicken kann, steht heute im Mittelpunkt der Verkostung bei Serge Valentin. Einst war sie die größte Destillerie Schottlands, dann ging sie pleite. Jetzt arbeitet Tomatin auf kleinerer Flamme und mit beachtlicher Qualität. Und man ist dabei, sich vom Lieferanten für Blends mehr zum Hersteller von Single Malts zu entwickeln, die unter eigenem Namen verkauft werden.

Serge verkostet heute also drei Abfüllungen aus der Destillerie, eine offizielle und zwei unabhängige – wobei die Destillerieabfüllung nicht ganz überzeugen kann (aber hauptsächlich deshalb, weil Serge kein besonderer Freund von Weinfinishes ist):

  • Tomatin 14 yo 2002/2016 (46%, OB, Cabernet Sauvignon, 2,436 bottles): 79 Punkte
  • Tomatin 22 yo 1994/2017 (47.4%, Hunter Laing, The First Editions, cask # 13275, 274 bottles): 89 Punkte
  • Tomatin 32 yo 1975/2008 (55.7%, Douglas Laing, Platinum, Old & Rare, bourbon): 90 Punkte

Die Destillerie Tomatin. Bild: Gerhard Kreutz – Genuss am Gaumen

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X