Mittwoch, 07. Dezember 2022, 20:22:03

Benriach lanciert erstmals exklusive NFT auf blockbar.com

Auch die Speyside-Destillerie begibt sich nun auf das Feld der NFTs - mit einem Doppelpack von 40 Jahre alten Whiskys

Auch Brown-Forman und die zum Konzern gehörige Brennerei Benriach folgt dem Trend zu digitalen Investments und bringt dazu zwei Whiskys als Paar auf die entsprechnde Onlinebörse: Ganze zehn Sets der beiden Benriach 40yo gibt es als NFT auf der größten Plattform für solche non-fungible Tokens, blockbar.com.

Genaueres dazu von Brown-Forman selbst, inklusive eines kurzen Videos:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Benriach lanciert erstmals exklusive NFT auf blockbar.com

Hamburg, der 25. Oktober 2022. Willkommen im Metaverse – Benriach’s Eintritt in die Welt der NFTs macht diesen Moment zu etwas Zeitlosem. Das Sammeln seltener und exquisiter Whiskys hat den Einzug in die Moderne geschafft und bildet eine Verbindung der physischen und digitalen Welt und Benriach wurde mit dem Launch seines ersten NFT am 10.10.2022 Teil dieser Entwicklung. Das exklusive Set enthält zwei Flaschen; Benriach The Forty und Benriach The Octaves Aged Forty Years und ist als NFT nur bei BlockBar.com erhältlich, dem weltweit ersten NFT-Marktplatz für Luxusweine und -spirituosen.

Der Launch, der auf zehn Sets limitierten NFTs, steht stellvertretend für die Philosophie von Benriach, Tradition und Innovation zu vereinen. Hierbei spielt die vielfältige Wahl der Fässer sowie die unterschiedlichen Stile der Spirituosen der Destillerie eine signifikante Rolle. Neben dem digitalen NFT, der zum Erwerb beider Flaschen berechtigt und einem Echtheitszertifikat von BlockBar, erhalten NFT-Besitzer, die ab dem 1. Dezember 2022 um 21:00 Uhr GMT registriert sind, eine Einladung zu einer exklusiven Veranstaltung in der Speyside-Destillerie von Benriach.  Bei einem Blick hinter die Kulissen wird ein seltener Einblick gewährt in Bereiche, die sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Ebenso besteht die Möglichkeit das kreative Team der Whisky-Macher von Benriach treffen und die Geschmackswelt der Destillerie erkunden können.

Wir freuen uns sehr, dass die Markteinführung von Benriach The Forty und Benriach The Octaves Aged Forty Years über den NFT-Marktplatz BlockBar.com erfolgen wird

Rachel Barrie, Master Blenderin bei Benriach

Das Packaging des Sets ist individuell gestaltet und bis zur Einlösung sicher bei BlockBar aufbewahrt. Käufer können ihr NFT auch auf dem Marktplatz blockbar.com tauschen, es in ihrer virtuellen Bar aufbewahren und es über die neue Geschenkplattform von BlockBar verschenken. Des Weiteren berechtigt die Besitzer des NFT zum Erwerb der physischen Flaschen, welche am Frühjahr 2023 ausgeliefert werden

Benriach The Forty und Benriach The Octaves Aged Forty Years

Durch die Reifung in Bourbonfässern entwickelt der Benriach The Forty, einer der ältesten getorften Whiskys aus der Speyside, Noten, die an einen geschmacklichen Rundgang durch den Obstgarten erinnern. Durch die jahrzehntelange Reifung verfeinert sich der rauchige Charakter des getorften Whiskys und verwandelt sich in die Süße reifer Früchte. Vervollständigt wird der komplexe Charakter durch Noten von Schokolade, reifer Pflaume und sanfter Walnuss, entstanden bei der Reifung in portugiesischen Portweinfässern aus dem Duoro-Tal.

Benriach The Octaves Aged Forty Years ist das beste Beispiel für einen, mit kreativem Ansatz gebrannten, Benriach. Dieser Whisky reift auf besondere Weise in kleinen Oktavfässern, die ein Achtel der Größe eines normalen Fasses haben. Diese Fässer wurden aus den Dauben der Bourbonfässer aus amerikanischer Eiche hergestellt. Dieser besondere Reifungsprozess resultiert in einem Geschmack, reich an köstlichen Obstsorten und dunklen Früchten, mit einem makellosen, seidigen Eichen-Finish. The Octaves Aged Forty Years steht für Benriachs Geschichte und Tradition mit verschiedensten Fässern zu experimentieren, um Whisky zu brennen, dessen Geschmack immer wieder überrascht.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -