Sonntag, 25. Juli 2021, 05:10:52

Durchgekostet: Unsere Blogrundschau

Verschiedene Verkostungsnotizen aus internattionalen Blogs

Wir haben uns wieder einmal für Sie auf englischsprachigen Blogs nach neuen Verkostungsnotizen umgesehen und eine Zusammenfassung erstellt. Wie üblich geht es dabei kreuz und quer durch den Gemüsegarten, man findet Aktuelles ebenso wie Älteres, Gängiges wie Exotisches. Los geht’s:

  • Boozedancing verkostet einen (für uns hier) Exoten: den I.W. Harper Bourbon 15yo – aber eine Menge versäumt haben dürften wir nach ihrem Urteil nicht. So lala, würde man das am Besten übersetzen.
  • Auf Master Quill verkostet man den 8jährigen getorften Bunnahabhain von Gordon & MacPhail – ganz ok, manchmal etwas dünn, findet man dort und gibt den Rat, ihn nicht lange atmen zu lassen, er würde dadurch scharf werden.
  • Doncheriyan nimmt sich des Glenmorangie Original an – schön zu sehen, dass auch alte Klassiker immer wieder einmal neu unter die Lupe genommen werden. Das Urteil hier ist recht freundlich, wenn auch nicht enthusiastisch. Kein Wasser dazu, rät man.
  • Whisky Gospel verkostet den Scallywag Cask Strength Batch #2 – man lobt ihn dort, findet ihn etwas jünger erscheinend als den normalen Scallywag, aber rechnet ihm das nicht als Fehler an.
  • Und auf Whiskyisrael verkostet man die vier neuen Dalmore, die in den Travel Retail kamen – auch hier ist man mit Wertungen zwischen 78 und 85 Punkten eher auf der gelassenen Seite, was Freude betrifft.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X